Basketball WK II - Mädchen Dez 2018

Basketball WK II - Mädchen


Am 06.12.2018 fand das Regionalfinale der Mädchen und Jungen WK II im Sportgymnasium Chemnitz statt. Unsere Gegner waren das Karl-Schmidt-Rottluff Gymnasium & das Gymnasium Mittweida.

Im zweiten Aufeinandertreffen mit dem KSR Gym. (nach dem verlorenen Vorrundenspiel) waren wir alle hochmotiviert es anders zu machen. Wir spielten konzentriert und hatten weniger Respekt, selbst gegen die bekannten Vereinsspielerinnnen. Leider war der Korb wie zugenagelt und unsere gut herausgespielten Chancen blieben weitestgehend erfolglos. So entstand bereits zur Halbzeit ein mehr als 10Pkt. Rückstand. Auch in der 2. Halbzeit spielten die Mädchen konzentriert, gaben keinen Ball verloren, netzten aber nur selten ein und verloren das erste Spiel deutlich. Die gute Laune blieb für das zweite Spiel gegen Mittweida dennoch erhalten...jetzt erst recht!

Gegen das Gymnasium Mittweida lief es von Anfang an gut. Auf beiden Seiten wurde sich nichts geschenkt und die Defense erspielte immer wieder Gelegenheiten für Fastbreaks. Mal hatten wir einen kurzen Lauf, mal die Mittweidaerinnen. Bis kurz vor Schluss waren wir auf 4Punkte heran, spielten mit Herz dem Ausgleich bzw. dem Führungswechsel entgegen, doch konnten uns leider nicht mit Treffern belohnen. Am Ende belegten wir den 3. Platz und haben gezeigt, dass Teamgeist, Einsatz und Spaß am Spiel am wertvollsten sind. Danke an Nina T., Leona, Lilly, Lea, Marla, Lousia, Nina R. und Lilly S. (8a), ich bin stolz auf Euch, es war schön euch mit so viel Herz Basketball spielen zu sehen.

Stephan

basket dez 2018 k

Stadtfinale im Volleyball Dez 2018

Heute (4.12.18) fand das Stadtfinale im Volleyball für die die WK III männlich und die WK II weiblich statt. Während es die Jungen mit nur einer gegnerischen Mannschaft, der Josephinen Schule, zu tun hatten, mussten die großen Mädels gegen das Goethegymnasium und das Agricolagymnasium ran.
Die Jungen, Tim Hänel (aus der 5.Klasse!), Wangu, Ben, Jannes, Moritz, Leo und Hannes, konnten durch ihre gute Technik und gutes Spielverständnis auf dem Viererfeld alle drei Sätze deutlich gewinnen. Damit sind wir im Januar im Regionalfinale! Glückwunsch Jungs!
Die Mädchen hatten auf dem Sechserfeld die deutlich schwerere Aufgabe, da in beiden gegnerischen Mannschaften deutlich mehr Vereinsvolleyballerinnen als bei uns waren. Umso höher ist der Sieg gegen das Agricolagymnasium einzuschätzen und auch die knappe Niederlage gegen das Goethegymnasium zeugte von tollem Können. Bei den Mädchen haben wir uns zwar nicht qualifiziert, aber alle konnten Volleyball auf hohem Niveau, lange und spektakuläre Ballwechsel und höchsten Einsatz auf dem Feld bewundern. Danke an Felicitas, Marlene, Erisenka, Mia und wie in so vielen anderen Sportarten danke auch Nina T., Nina R. und Louisa. Bleibt am Ball!
Katja

04 12 2018 k

--> Bild groß <--

Stadtfinale Basketball JtfO 2018

Am Dienstag, 6.11.18 hatten wir ein Basketballturnier. Mit der Josephinenschule, dem Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium, der Diesterweg-Oberschule und uns waren es insgesamt 4 Schulen. Im 1. Spiel war unser Gegner die Josephinenschule. Das war unser schwerster Gegner. Die 1. Hälfte lief relativ gut; in der 2. Hälfte machte unser Gegner 6 Punkte hintereinander, aber dann haben wir trotzdem noch 21:14 gewonnen. Das Spiel danach war deutlich einfacher, aber aus einem nicht so schönen Grund: Ein Spieler hatte sich im vorherigen Spiel verletzt. Dadurch haben wir sehr deutlich gegen das Karl-Schmidt-Rottluff-Gymnasium gewonnen. Im letzten Spiel waren unsere Gegner körperlich stärker, aber wir haben trotzdem 27:7 gegen die Diesterwegschule gewonnen. Wir sind schlussendlich 1. geworden und damit für das Regionalfinale qualifiziert. Unser Team aus Jannes, Wangu, Hannes, Rufus, Etienne und mir freut sich sehr darüber.

Ben

1. Chemnitzer Schülercup im Baseball

1. Chemnitzer Schülercup im Baseball

Am Montag, dem 18.6.2018 fand auf dem Sportplatz an der Straße Usti nad Labem der erste Chemnitzer Schülercup in der Sportart Baseball statt.
Dazu hatten die Chemnitz Cyndicates, einziges Baseballteam in Chemnitz, eingeladen. Da wir schon einige Dienstagskurse, u.a. den gerade zu Ende gegangenen, mit Ronny von den Cyndicates durchgeführt haben, nahm unsere Schule natürlich auch in großer Schülerzahl (36!!!) teil. Leider konnten die beiden anderen vorangemeldeten Schulen letztendlich doch nicht teilnehmen, so dass das CSM alle 4 Mannschaften stellte.
Wir losten die Jungs und Mädchen von Klasse 4 – 9 den Teamkapitänen Fabio, Jamie, Louis und Nathanael zu und bald darauf gingen die Spiele los. Die Teams erhielten die Namen bekannter amerikanischer Baseballmannschaften, wie z.B. „New York Yankees“. Auf 2 Feldern spielten alle Mannschaften gegeneinander und am Ende stand das Spiel um Platz 3 und das große Finale an.
Es wurde viel gerannt, sich nach Bällen gehechtet und natürlich mit dem Baseballschläger an den Ball gehauen. Am Ende setzten sich die Texas Rangers durch, deren Team aus Fabio (8b), Ronja (9a), Henry und Jaris (8a), Flores, Jannes und Hannes (7b), Ole (6a) und Jonathan (4a) bestand.
Der Homerun- König wurde auch noch geehrt: Louis aus der 9a schaffte die meisten Schläge über den Zaun.
Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung, die alle Beteiligten noch eine Weile in Erinnerung behalten werden. Danke an die Cyndicates!

Katja

 

bild1
bild2
bild3
bild4
bild5
bild6
1/6 
start stop bwd fwd