Basketball Regionalfinale

IMG 0871 

Gleich am ersten Tag des neuen Schulhalbjahres fand der Regionalentscheid im Basketball im „Jugend trainiert für Olympia“-Turnier statt. Für das Mädchenteam des CSM gingen dabei Marlene Berger, Linnea Böhm, Emma Lohr sowie Emily Seidel aus den 6. Klassen auf Korbjagd, während Ben Engelmann, Mikko Winkler, Etienne Thierfelder, Henri Lorenz, Ole Hering sowie Paul Wurlitzer für das Jungenteam aufliefen.

Die Jungen mussten gleich im ersten Vorrundenspiel in ganze Klasse aufbieten, um dem starken Team des Andre-Gymnasiums Paroli zu bieten. Es entwickelte sich ein Spiel auf hohem Niveau, den unser Team am Ende jedoch mit 7:21 Punkten verlor. Von der Niederlage unbeeindruckt, zeigten die Jungs beim anschließenden 20:7 Sieg gegen die Oberschule Waldheim ihr volles Können, und qualifizierte sich so für das Halbfinale.

Zuvor galt es jedoch das Mädchenteam in ihrem Spiel lautstark zu unterstützen. Da nur zwei Teams für das Turnier gemeldet wurden, war dieses erste Spiel zeitgleich das Finalspiel um den Einzug in das sächsische Landesfinale. Nach einem nervösen Beginn entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel mit erfolgreichen Aktionen auf beiden Seiten, bei dem sich das Team des CSM aber letztlich ihren Kontrahentinnen geschlagen geben musste und den 2.Platz beim Regionalfinale verbuchte.

Anschließend stand das Halbfinalspiel der Jungs gegen das Gymnasium Rochlitz auf dem Programm. Gegen das offensivstarke Team gerieten die Jungs zu Beginn leicht in Rückstand, zeigten dann aber ebenfalls sehenswerte Aktionen und blieben punktemäßig auf Tuchfühlung. Ein erneuter Rückstand zu Beginn der zweiten Hälfte wurde durch viel Kampfgeist in der Verteidigung und tolle Offensivaktionen wettgemacht, so dass das von außen lautstark unterstütze Team die Chance zum Ausgleich hatte, jedoch durch ein Foul in der allerletzten Sekunde gestoppt wurde. Der Unparteiische entschied gegen Freiwürfe für das gefoulte Team, und so bekam dieses heiß umkämpfte Duell leider nicht die verdiente Verlängerung, sondern ging mit 12:14 knapp verloren.

Der Unmut über das verlorene Halbfinale wurde im anschließenden Spiel um Platz 3 gut kanalisiert, als das Team des Gymnasium Stollberg deutlich geschlagen und somit der 3. Platz erkämpft wurde.

Letztlich wurden beide Teams des CSM bei der Siegerehrung mit Medaillen für ihre Leistung belohnt und fuhren mit einem Lächeln zurück nach Chemnitz.

 

K1600 IMG 0704K1600 IMG 0730K1600 IMG 0691 K1600 IMG 0792K1600 IMG 0800K1600 IMG 0753

3on3 Basketballturnier 2017

 3on3 X-Mas Basketballturnier 2017

Vier Tage vor dem diesjährigen Weihnachtsfest fand in der bis auf den letzten Sitzplatz gefüllten Turnhalles des CSM das erste 3gegen3 Basketballturnier statt. Lautstark unterstützten nicht nur zahlreiche Zuschauer, sonders sogar ein klasseneigenes Team von Cheerleadern ihre Mitschüler. Insgesamt spielten mehr als 60 Teilnehmer in 13 Teams in einem nach zwei Altersklassen getrennten Turnierbaum. Dabei wurden im Jeder-gegen-jeden-Bewerb der 5. bis 7. Klassen Hannes, Jannes, Lilly, Leo und Wangu aus der 7a ihrer Favoritenrolle gerecht und wurden ungeschlagen Turniersieger. Im Modus One-Two-Barbecue der 8. bis 10. Klasssen hießen die letztlich verdienten Sieger Arne, Etienne, Felix, Nathalie und Pepe aus der Klasse 10a. Doch nicht nur die spielerischen Impulse, auch die passende musikalische Untermalung durch Robert sorgten für eine spannungsgeladene Atmosphäre und eine letztlich sehr gelungene Veranstaltung, die sich so einen festen Platz im Veranstaltungskalender verdient hat. Danke für die rege Teilnahme und gute Stimmung, und danke auch an Robert für die fotografische Dokumentation.

Der Film

 

--> Download Film <--

20160415 091412A

20160415 091428A

20160415 091916A

20160415 101018A

20160415 101104A

20160415 091407A

 

Beachvolleyball 2017

Beachvolleyball 2017

Nach heiß umkämpften Bällen standen dann die Sieger fest.
(Okay, bis zum Beach ist es ja auch weit.)

volleyball sep 2017 k
--> das Bild in voller Größe <--

Sportfest 2017

Am 25.09.2017 fand unser diesjähriges Sportfest statt. Dabei meisterten unsere Schüler die Disziplinen: 60m-Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Schlagballwurf (für die 10er), 800m-Lauf für die 5er-8er und 1000m-Lauf für die 9er-10er. Zudem suchten und fanden wir den Supersprinter (hier gewann Etienne Eszeny, Klasse 10a) und die Supersprinterin (diese wurde Helena Börner, Klasse 8a). Beim diesjährigen Staffellauf der 5er-7er konnte sich die Klasse 7a durchsetzen. Beim Staffellauf der Klassen 8-10 machte die Klasse 10b das Rennen. In der Bilderbox sind einige Eindrücke des Sportfestes festgehalten, sowie auch die Siegerinnen und Sieger. 

 

IMG_1967
IMG_1968
IMG_1969
IMG_1978
IMG_1979
IMG_1980
IMG_2005
IMG_2006
IMG_2027
IMG_2083
IMG_2084
IMG_2085
IMG_2087
IMG_2088
IMG_2090
IMG_2091
IMG_2093
IMG_2097
IMG_2098
IMG_2109
IMG_2114
IMG_2122
IMG_2127
IMG_2129
IMG_2131
IMG_2134
IMG_2135
IMG_2137
IMG_2139
IMG_2142
IMG_2144
IMG_2147
IMG_2151
IMG_2155
IMG_2159
IMG_2162
01/36 
start stop bwd fwd