Stadtfinale im Volleyball Dez 2018

Heute (4.12.18) fand das Stadtfinale im Volleyball für die die WK III männlich und die WK II weiblich statt. Während es die Jungen mit nur einer gegnerischen Mannschaft, der Josephinen Schule, zu tun hatten, mussten die großen Mädels gegen das Goethegymnasium und das Agricolagymnasium ran.
Die Jungen, Tim Hänel (aus der 5.Klasse!), Wangu, Ben, Jannes, Moritz, Leo und Hannes, konnten durch ihre gute Technik und gutes Spielverständnis auf dem Viererfeld alle drei Sätze deutlich gewinnen. Damit sind wir im Januar im Regionalfinale! Glückwunsch Jungs!
Die Mädchen hatten auf dem Sechserfeld die deutlich schwerere Aufgabe, da in beiden gegnerischen Mannschaften deutlich mehr Vereinsvolleyballerinnen als bei uns waren. Umso höher ist der Sieg gegen das Agricolagymnasium einzuschätzen und auch die knappe Niederlage gegen das Goethegymnasium zeugte von tollem Können. Bei den Mädchen haben wir uns zwar nicht qualifiziert, aber alle konnten Volleyball auf hohem Niveau, lange und spektakuläre Ballwechsel und höchsten Einsatz auf dem Feld bewundern. Danke an Felicitas, Marlene, Erisenka, Mia und wie in so vielen anderen Sportarten danke auch Nina T., Nina R. und Louisa. Bleibt am Ball!
Katja

04 12 2018 k

--> Bild groß <--

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren