Buchtipp

Buchtipp Juni MONSTERMÄSSIG GUTE BÜCHER

MONSTERMÄSSIG GUTE BÜCHER

Hegarty, Shane: Darkmouth 1 - Der Legendenjäger. (ab 10 J.)
Übersetzung: Münch, Bettina. Illustration: Schaaf, Moritz.
978-3-7891-3725-9, Oetinger, 2015, 368 S., geb., Preis: 16.99 EUR
oder: 978-3-8415-0460-9, Oetinger Taschenbuch, 2. Aufl. 2016, 368 S., kart., Preis: 9.00 EUR
Minotauren, Monster, Höllenhunde: Willkommen in Darkmouth! Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen.
Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden "Legendenjägers" von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, geheime Portale zur "Verseuchten Seite" zu öffnen und die gruseligsten und gefährlichsten Legenden auf Darkmouth loszulassen, hat Finn keine Wahl. Gemeinsam mit seinem Vater und der vorwitzigen Emmie stellt er sich dem großen Kampf.
Erster Band der Erfolgsserie mit dem sympathischen Antiheld Finn und seiner Freundin Emmie. Eine perfekte Mischung aus Action, gefährlichen Kreaturen, Tempo, Spannung und viel Witz.

Buchtipp Juli -KENNST DU DIE?

KENNST DU DIE? Große Frauen und Männer unserer Welt

Mai, Manfred: Kennst du die? Bd.1. (ab 9 J.)
Entdecker und Erfinder, Herrscher und Künstler und wer noch die Welt verändert hat.
978-3-86429-200-2, Tulipan, 2014, 232 S. m. SW-Illustr. v. Dieter Wiesmüller, geb., Preis: 19.95 EUR
Entdecker, Erfinder, Religionsführer, Philosophen, Künstler und Herrscher - sie alle haben die Welt verändert. Wie haben sie gelebt? Was trieb sie an? Was war das Geheimnis ihres Erfolgs? Ob Weltverbesserer, Heilige oder Fantasten sie eint die Leidenschaft für ihre Berufung und der unbedingte Wille, ihre Vision zu verwirklichen. Manfred Mai stellt in einfühlsamen Porträts von Homer über Katharina die Große bis Carl Friedrich Benz fünfzig berühmte Persönlichkeiten vor.

Buchtipp Mai DÜSTERE ZUKUNFT

DÜSTERE ZUKUNFT

Jager, Jennifer Alice: Terra 1 – Awakening. (ab 14 J.)
978-3-401-60492-3, Arena, 2019, 256 S., kart., Preis: 12.00
Umweltverschmutzung, Ausbeutung der Naturressourcen und Klimawandel: Die Tage der Erde waren gezählt. Doch jetzt holt Terra Mater aus zum Gegenschlag und sie kennt keine Gnade...
In Addys Heimatstadt Orsett zerstören Pflanzen alles und jeden, der ihnen in die Quere kommt. Auf der Suche nach der Ursache trifft Addy einen Jungen, in dessen Nähe die Natur noch viel verrückter zu spielen scheint. Was er ihr offenbart, ist noch schlimmer als das, was die Pflanzen ihrer Heimatstadt angetan haben. Denn dies war erst der Anfang. Terra Mater, die Erde selbst, will dem Tun der Menschen ein Ende setzen und eine bessere Welt erschaffen - ohne sie. Ihr erstes Ziel: die Kraftwerke des Energiekonzerns Elekreen. Dazwischen: Millionen von Menschen, die sie bereit ist zu opfern. Nach einer Vision ahnt Addy: Das Schicksal der Welt liegt in ihren Händen und in denen von drei anderen Jugendlichen, von denen sie ganze Kontinente trennen.
Der nervenzerfetzende Auftakt der gewaltigen Endzeitreihe über den Kampf von Mensch gegen Natur.

Buchtipp-Start

Buchtipp des Monats

erstellt von Buchdienst Rattei: hier
Archiv:-->  hier entlang  <--