Buchtipp

Buchtipp Mai: LEBENS-LAUF

LEBENS-LAUF

 

1Reynolds, Jason: Ghost. Jede Menge Leben. (ab 12 J.)
Ausgezeichnet mit dem Luchs des Jahres 2018.
Übersetzung: Hansen-Schmidt, Anja.
978-3-423-64041-1, DTV, 2018, 224 S., gebunden, Preis: 14.95 EUR
Bahn frei für Ghost!
Rennen, das kann Ghost, der eigentlich Castle Cranshaw heißt, schneller als jeder andere: davonrennen. Denn es gab eine Nacht in seinem Leben, in der es genau darauf ankam, in der er um sein Leben rannte. In der Schule läuft es so la la für Ghost. Wer ihm dumm kommt, kriegt eine gescheuert. Doch dann wird Ghost mehr durch Zufall Mitglied in einer Laufmannschaft, und sein Leben stellt sich auf den Kopf. Trainer Brody nimmt ihn unter seine Fittiche, und das ganze Team steht an seiner Seite. Es geht nicht mehr ums Davonrennen, sondern darum, das Ziel immer vor Augen zu haben. Der Startschuss ist gefallen.
»GHOST handelt von Kindern, die im wahrsten Sinne des Wortes um ihr Leben rennen, und von den guten Seelen, die ihnen dabei zur Seite stehen.« Publishers Weekly

Buchtipp April: UNSERER NATUR AUF DER SPUR

UNSERER NATUR AUF DER SPUR

Mit allen Bilder als --> pdf <--

 

1Wawra, Ursula: Unserer Natur auf der Spur. Bd. 1. (ab 8 J.)
Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien. Entdecken, erleben, staunen und verstehen.
Illustration: Wawra, Johannes.
978-3-9815485-7-0, Natur-Verlag Wawra, Neuausgabe 2020, 152 S. mit mehr als 460 Zeichnungen und 146 Fotos, gebunden, Preis: 22.50
Wer kennt sie mit Namen: Haselmaus und Hufeisennase, Waldeidechse oder Mönchsgrasmücke? Wer möchte wissen, wie die Spur eines springenden Eichhörnchens aussieht, welche Vögel schon im Januar singen oder welche Krötenrufe wie Glocken klingen?
Vom Rothirsch bis zum Feuersalamander vermittelt dieses reich illustrierte Naturbuch Kindern hervorragende Artenkenntnisse und ein fundiertes Grundwissen über die heimische Tierwelt. Mit seiner klaren Gliederung und Gestaltung, lebendigen Ansprache und vielfältigen Aktions- und Beobachtungstipps begeistert es nicht nur junge Naturforscher, sondern auch Erwachsene, die ihr Naturwissen nachhaltig auffrischen und die Natur vor Ort neu entdecken und erleben möchten.
Gipsabdrücke von Tierspuren herstellen, Nüsse knacken ohne Knacker, Vögel beobachten und vieles mehr: Ein kleiner Igel zeigt, wie's geht.
Ein außergewöhnlich schönes Bestimmungs- und Entdeckungsbuch mit spannendem Naturwissen, das Jung und Alt beeindruckend authentisch und anregend an die Natur "vor der eigenen Haustür" heranführt!
______________________________________________________________________________________

Buchtipp März: LIEBE AUF UMWEGEN

LIEBE AUF UMWEGEN

Russo, Meredith: Birthday - Eine Liebesgeschichte. (ab 14 J.)
Übersetzung: Brauner, Anne; Klein, Susanne.
978-3-7432-0973-2, Loewe Verlag, 2021, 320 S., Klappenbroschur, Preis: 16.95 EUR
Sechs Jahre, zwei Freunde und unendlich viel Mut...
Morgan und Eric sind die besten Freunde. Für immer. Sie teilen schließlich nicht nur ihren Geburtstag, sondern auch all ihre Geheimnisse - bis zu dem Tag, an dem Morgan merkt, dass er im falschen Körper lebt und ein Mädchen ist. Meredith Russo erzählt die berührende Geschichte zweier Teenager über sechs Jahre hinweg - immer wieder an ihrem Geburtstag. Wie sie lachen, wie sie streiten und wie sie letztlich erkennen, dass Gefühle niemals falsch sein können - eine starke und ungewöhnliche Geschichte über Freundschaft und die erste Liebe. Auf einfühlsame und authentische Weise nähert sich die Autorin den Themen Gender, Identität und Sexualität und leistet damit nicht nur einen wichtigen Beitrag für die Transgenderliteratur und die LGBTQ+ Community, sondern auch für die realistische Jugendliteratur unserer Zeit.

Buchtipp-Start

Buchtipp des Monats

erstellt von Buchdienst Rattei: hier
Archiv:-->  hier entlang  <--