Neues vom Wetter

Wissen welches Wetter kommt: Wetterprognosen und Wetternachrichten
  1. Heute im Nordosten wolkig bis stark bewölkt und an der Ostsee ganz vereinzelte Schauer. Sonst kaum Wolken und länger sonnig. Ab dem Nachmittag über dem Süddeutschen Bergland Quellwolken und in den Alpen und im Hochschwarzwald vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen. Erwärmung auf 15 Grad an der See und bis 27 Grad am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger Wind, im Nordosten anfangs aus Nordwest, sonst auf Nordost bis Ost drehend. In der Nacht zum Montag in der Südwesthälfte Bewölkungszunahme und nachfolgend etwa von der Eifel bis zu den Alpen einzelne Schauer, Am Alpenrand auch Gewitter, lokal Starkregengefahr. Sonst gering bewölkt oder klar, trocken. Abkühlung auf 16 bis 9 Grad, bei klarem Himmel im Osten auf 10 bis 5 Grad.
  2. Norden: wolkig 10 °C/19 °C
    Westen: leicht bewölkt 9 °C/22 °C
    Süden: überwiegend trocken 11 °C/22 °C
    Osten: leicht bewölkt 10 °C/19 °C
  3. Wetterwarnungen für Deutschland.
  4. Heute Nachmittag scheint besonders im Nordosten die Sonne. In Vorarlberg, Tirol und Kärnten bilden sich dagegen wieder Regenschauer und Gewitter, weiter im Osten hingegen bleibt es weitgehend trocken. An der Alpennordseite und im Osten weht lebhafter, mitunter auch kräftiger Wind aus West bis Nordwest. Die Höchstwerte liegen zwischen 22 Grad in Zell am See und 29 Grad im Drautal, in 2000 Meter hat es von Ost nach West 9 bis 14 Grad.
  5. Heute ist es zunächst ziemlich sonnig, später trübt sich der Himmel durch Saharastaub ein. Am Nachmittag bilden sich besonders über den Bergen einige Schauer und Gewitter. Bei schwacher Bise liegen die Höchstwerte im Norden zwischen 23 und 27 Grad, im Süden werden wieder bis 32 Grad erreicht. In den Bergen weht mäßiger Nordwest-bis Westwind und die Nullgradgrenze liegt bei 3800 Metern.