Vorwärtseinschneiden

Eine der wichtigen Aufgaben der Feldvermessung ist das Vorwärtseinscheiden. Dabei geht es darum, dass die Entfernung von zwei "unzugänglichen" Punkten berechnet wird. Ausgangspunkt ist eine Strecke, deren Länge bekannt ist (Basis). Darüber hinaus werden die "unzugänglichen" Punkte angepeilt und die Winkel zwischen den Punkten und der Basis vermessen.

Einscheiden

Es gibt verschiedene Lösungswege, einer davon wird hier vorgestellt.

 \frac{e}{a} = \frac{sin \delta}{sin(180^\circ -(\delta + \alpha))}

e = \frac{sin \delta \cdot a}{sin(180^\circ -(\delta + \alpha))}

 \frac{d}{a} = \frac{sin \gamma}{sin(180^\circ -(\beta + \gamma))}

 d = \frac{sin \gamma \cdot a}{sin(180^\circ -(\beta + \gamma))}

c^2 = d^2 + e^2 - 2de cos(\beta - \alpha)

zum Applet