Tag 06 erste Ernte

Tag 6 - Sonntag

Geplant ist eine Apfelsinenernte - na mal sehen.

Sonntagsorangen

Nach langen schmerzhaften, quälenden Stunden des Wartens, ist DER Tag nun endlich da!!!!
Unsere erste lang ersehnte Orangenernte. Doch begonnen hat der Tag mit absolutem Chaos und ewigen Hin und Her. (typische italienische Art halt)
Doch ließ sich unsere Vorfreude davon nicht untergraben und sobald wir in unsere Gruppen eingeteilt waren, was eigentlich gar kein italienischem Stil ist, arbeiteten wir mit vollem Elan los.
Nach dem uns Francesco in unsere Arbeit eingewiesen hatte, machten wir uns mit Musik und ungebremster Motivation ans Ernten. Naschproben ließen sich dabei natürlich nicht vermeiden.
Schon nach kurzer Zeit (die Arbeit war schneller getan als gedacht) durften wir 36 Kisten voller Orangen bestaunen und uns zur Plantage zurück kutschieren lassen. (Die zweite Gruppe kam mit noch einmal 52 Kisten wieder zurück.)
Zum Mittag konnten wir dann erneut bei sommerlichen Temperaturen im Garten über die leckeren Kochkünste der Woofer staunen, die unsere Geschmacksknospen zum wiederholten Mal aufblühen ließen. (Risotto alla zucca)
Zur großen Überraschung von uns allen wurden wir erneut in Gruppen geteilt und hatten sogar feste Uhrzeiten, zu denen wir uns zum Sortieren der Ernte einfinden sollten, denn Francesco fand am Programmieren und Organisieren richtig Spaß.
Zur Erklärung für die Unwissenden: Italiener lieben es eigentlich eher spontan und ungeplant. Man könnte fast sagen, er hat sich damit etwas an den deutschen Stil angepasst, was bei uns auf große Zustimmung stieß.
In wenigen Minuten backen wir schmackhaften Apfelkuchen und für die süßen Typen unter uns Schokoladenkuchen.

Tag6-1

Tag6-2

Tag6-3

Tag6-4

Tag6-5

Kommentare   

+2 #2 isa 2014-02-24 00:32
Viele Grüße an euch Fleißige! Schön, dass es euch gut geht.
Zitieren
+2 #1 Andreas Mühlmann 2014-02-23 20:37
Un buon lavoro!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren