Dreiecksarten

Dreiecksarten: für Dreiecke in der Ebene

1. Nach Winkeln: Entscheidend für die Bezeichnung ist der größte Winkel:
spitzwinkliges Dreieck, rechtwinkliges Dreieck, stumpfwinkliges Dreieck
2. Nach Seiten
unregelmäßiges Dreieck (alle Seiten sind unterschiedlich lang)
gleichschenkliges Dreieck (zwei Seiten sind gleichlang - Schenkel, dritte Seite - Basis)
gleichseitiges Dreieck (alle Seiten sind gleichlang)
1. und 2. lässt sich teilweise kombinieren: z.B. gleichschenklig, rechtwinkliges Dreieck


noch mehr Interessantes im  -->Mathelexikon<--



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren