Thébault-Dreieck

Thébault-Dreieck

Der französische Mathematiker Victor Thébault (1882 - 1960) hat mehrere "Probleme"  formuliert: http://fr.wikipedia.org/wiki/Th%C3%A9or%C3%A8me_de_Th%C3%A9bault

So wird ein Dreieck ABC als Thébault-Dreieck bezeichnet, wenn sich die drei Innenwinkel des Dreiecks wie 1:2:4 verhalten. Das rote Dreieck im regelmäßigen Siebeneck ABCDEFG ist ein solches Thébault-Dreieck.

siebeneck Ist die Seite a eines Thébault-Dreiecks die kürzeste Seite, so gilt  \frac{1}{a} = \frac{1}{b} + \frac{1}{c}

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren