alte Zahlbezeichnungen

Alte Zahlbezeichnungen

Nicht nur in Märchen und Sagen, sondern auch im Alltag werden immer mal wieder Bezeichnungen für Zahlen - besser für eine Anzahl von ... -  verwendet, die beim "normalen" Zählen nicht vorkommen.
1 Dutzend: 12
1 Mandel: 15
1 Schock = 5 Dutzend: 60
1 Gros = 12 Dutzend: 144
1 Maß = 12 Gros: 1728

Die 12 zu verwenden macht Sinn, denn man kann sehr leicht viele Bruchteile ermitteln, die alle ganzzahlig sind.
 \frac {1}{2}, \frac {1}{3}, \frac {2}{3}, \frac {1}{4}, \frac {3}{4}, \frac {1}{6}, \frac {5}{6}, \frac {1}{12}, \frac {5}{12}, \frac {7}{12}, \frac {11}{12} Es sind also 7 Brüche, die nicht die 12 im Nenner haben. Bei der 10 wären das lediglich zwei Brüche. Für den Handel brachte dies zweifellos Vorteile.

Weitere Anwendungen der 12:
Altes Längenmaß: 1 Fuß = 12 Zoll
Währung: Bis 1971 galt 12 Pence = 1 Shilling Beachtet man dazu, dass 20 Shilling = 1 Pound waren, so ergaben 240 Pence ein Pound. (240 - ein wahres Teilermonster)
12 Tierkreiszeichen
12 Monate
Bei dem Besuch von afghanischen Schülern an unserer Schule konnte man ab und an beobachten, dass diese mit einer Hand bis 12 zählten.
1 - Daumen an unteres Glied des kleinen Fingers,
2 - Daumen an das mittlere Glied des kleines Fingers,
3 - Daumen an das obere Glied des kleinen Fingers,
4 - Daumen an das untere Glied des Ringfingers,
5 - Daumen an das mittlere Glied des Ringfingers,
6 - Daumen an das obere Glied des Ringfingers,
7 - Daumen an unteres Glied des Mittelfingers,
8 - Daumen an das mittlere Glied des Mittelfingers,
9 - Daumen an das obere Glied des Mittelfingers,
10 - Daumen an das untere Glied des Zeigefingers,
11 - Daumen an das mittlere Glied des Zeigefingers,
12 - Daumen an das obere Glied des Zeigefingers,
Auch schon alt, aber sicherlich sehr geläufig: 1 Paar: 2

Viele andere Begriffe beziehen sich nicht auf reine Zahlen, sondern auf Längen-, Flächen- und Volumenmaße so wie auf  Angaben der Masse.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren