Mathematik-Unterricht

Mindmaps gibt es schon lange

Mindmaps gibt es schon lange

Bei meinen Streifzügen durch das Internet und auf Verkaufsplattformen bin ich auf diese Stück "Papier" gestoßen. Es stammt aus dem Jahr 1619. Auf dem Deckblatt des "Buches" - habe ich leider nicht - ist als Autor Christofle de Savigny zu erkennen. siehe auch: https://fr.wikipedia.org/wiki/Christophe_de_Savigny
geometrie mindmap k
Die Originalmaße - ohne den Rand - betragen 41 x 32 cm --> großes Bild <--Die Einteilungen/Verzweigungen stimmen zum großen Teil mit den heute in der Schule vorgenommen überein. Es gibt aber auch Einteilungen, die so heute nicht (mehr) gemacht werden würden, so im oberen Teil bei "ligne".
Dieses "Mindmap" mit freemind (oder co) heute mal nachzugestalten wäre sicher lohnenswert, natürlich auch gern auf deutsch.

Primzahlrekord

Primzahlrekord

Am 7. Januar 2016 wurde ein (neuer) Primzahlrekord veröffentlicht.
Es handelt sich dabei um die 49. Mersenne Primzahl --> 274 207 281 -1.  Die Zahl hat 22 338 618 Stellen. (Könnt ihr ja nachzählen). Damit ist die Zahl rund 5 Millionen Stellen größer als die bisherige Rekordzahl.

Quelle: http://www.mersenne.org/

Hier die ersten Stellen.

3003764180846061820529860983591660500568758630303014848439416933455477232190679942968936553007726883

Die Zahl endet auf:
7774014762912462113646879425801445107393100212927181629335931494239018213879217671164956287190498687010073391086436351
Hier die komplette Zahl:
http://www.mersenne.org/primes/digits/M74207281.zip

Anmerkung: Würde man die Rekordzahl ziffernweise vorlesen, pro Sekunde eine Ziffer und das acht Stunden täglich, dann wäre man rund 775 Tage beschäftigt, also mehr als zwei Jahre.