Buchtipp November: SPANNENDES FÜR DUNKLE HERBSTTAGE

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 

SPANNENDES FÜR DUNKLE HERBSTTAGE

Bennett, M. A.: Sieben. Spiel ohne Regeln. (ab 14 J.)
Übersetzung: Reiter, Bea.
978-3-401-60495-4, Arena Verlag, 2020, 400 S., Klappenbroschur, Preis: 16.00 EUR
Wer willst du sein? Opfer oder Täter?
Nach jahrelangem, heftigem Mobbing an der Schule hofft Link, dass sie alle tot sind. Dass sie umgekommen sind bei dem Flugzeugabsturz, den er wie durch ein Wunder überlebt hat. Aber sein Hochgefühl währt nur kurz. Denn Links Mitschüler sind alle noch da - sie sind mit ihm auf einer tropischen Insel gestrandet und mehr als bereit, ihn weiter zu erniedrigen. Ziemlich schnell jedoch ist klar: Hier in der Wildnis steht die Schulhierarchie auf dem Kopf. Das Recht des körperlich Stärkeren ist außer Kraft gesetzt und einzig Link als Nerd verfügt über das Wissen zum Überleben.
Sie haben dich gedemütigt, bis du am Boden lagst. Was würdest du tun, wenn endlich DU am Drücker wärst? Wie schlimm wäre deine Rache? Jetzt machst DU die Regeln. Jetzt wird das Opfer zum Täter.
Provokant und schillernd böse: Dieser Thriller der Extraklasse ist bis zur letzten Seite ein packender Kampf ums Überleben!
______________________________________________________________________________________

McManus, Karen M.: One Of Us Is Lying. (ab 14 J.)
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2019.
Übersetzung: Galic, Anja.
978-3-570-31165-3, cbt, 2020, 496 S., kart., Preis: 11.00 EUR
Eine Highschool. Ein Toter. Vier Verdächtige.
An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen - und damit ein Motiv...
Mit einem exklusiven Bonuskapitel!
McManus, Karen M.: One of Us Is Next. (ab 14 J.)
Übersetzung: Galic, Anja.
78-3-570-16577-5, cbj, 2020, 448 S., geb., Preis: 20.00 EUR
Willkommen zurück an der Bayview High. Gib's zu. Du hast es vermisst.
Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Über Simons Tod und dessen Folgen wird kaum mehr geredet. Da taucht ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auf, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen - das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, lässt bei ihr alle Alarmglocken läuten. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben...Die furiose Fortsetzung des Weltbestsellers »One of us is lying« - hochspannend, sexy, raffiniert.
______________________________________________________________________________________

Nessensohn, Hansjörg: Delete Me. Deine Geheimnisse leben weiter. (ab 14 J.)
978-3-7641-7098-1, Ueberreuter, 2020, 352 S., geb., Preis: 18.00 EUR
Eine Nachricht, die dir das Blut in den Adern gefrieren lässt,... denn der Absender ist seit Wochen tot. Erlebe einen packenden Jugendthriller, über das was uns bald bevorstehen könnte...
Wie von selbst erscheinen die Sätze auf Finns Handy: "Du musst Jakob retten! Er wird sich umbringen." Es ist Finns verstorbener Lehrer, der über die App Mindhack mit ihm kommuniziert. Denn in Mindhack existiert jeder als virtueller Klon, gespeist aus Spuren, die man im Netz hinterlässt. Doch was in dem einen Fall ein Leben rettet, entwickelt sich zu einer Bedrohung mit unabsehbaren Folgen. Finn und Jakob müssen versuchen, Mindhack zu stoppen. Doch können sie schneller, unberechenbarer und unsichtbarer sein als ihr Gegner?
Eine Pageturner, der unter die Haut geht!
______________________________________________________________________________________

Poznanski, Ursula: Cryptos. (ab 14 J.)
978-3-7432-0050-0, Loewe Verlag, 2020, 448 S., geb., Preis: 19.95 EUR
Wohin gehen wir, wenn wir nirgendwo mehr hinkönnen?
Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: Ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün und geduckten Häuschen. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn es an ihrem Arbeitsplatz mal wieder so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann.
Jana ist Weltendesignerin. An ihrer Designstation entstehen alternative Realitäten, die sich so echt anfühlen wie das reale Leben: Fantasyländer, Urzeitkontinente, längst zerstörte Städte. Aber dann passiert ausgerechnet in Kerrybrook, der friedlichsten Welt von allen, ein spektakuläres Verbrechen. Und Jana ist gezwungen zu handeln ...
Extrem spannend - beklemmend aktuell!
Nach Erebos und Erebos 2 erzählt Bestseller-Autorin Ursula Poznanski nun von einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, und für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle bleibt. Ein Thriller der Extraklasse aus dem Bereich der Climate Fiction über eine Welt, die dem Klimawandel erlegen ist.
______________________________________________________________________________________

Hasse, Stefanie: Pretty Dead. Wenn zwei sich lieben, stirbt die Dritte. (ab 14 J.)
978-3-473-40195-6, Ravensburger Verlag, 2020, 384 S., geb., Preis: 16.99 EUR
Die noble Fairchild Academy wird von einem Skandal erschüttert: Die Schülerin Sarah Matthews - wunderschön, geliebt, beneidet - ist auf einem Schulball in den Armen ihres Freundes Chase zusammengebrochen und gestorben. War es ein schrecklicher Unfall - oder Mord? Als die Polizei die Ermittlungen aufnimmt, ändert sich für fünf Jugendliche aus Sarahs Umfeld alles. Denn schnell ist klar, dass jeder von ihnen ein Motiv hatte. Allen voran Chase, Sarahs Freund, und Brooke, ihre beste Freundin. Dazu Jam, der Sportstar. Piper, die Erzfeindin. Devin, der Stiefbruder. Wer von ihnen hat Sarah auf dem Gewissen?
______________________________________________________________________________________

Lyu, Sarah: 14 Minuten gelogene Wahrheit. (ab 14 J.)
Übersetzung: Knuffinke, Sandra; Komina, Jessika.
978-3-7348-5047-9, Magellan, 2020, 400 S., geb., Preis: 18.00 EUR
Die Nacht, in der Jack starb, hat Remys Leben für immer verändert. Denn in dieser Nacht hat sie nicht nur ihre große Liebe verloren - von nun an muss Remy auch an allem zweifeln, woran sie je geglaubt hat. Jack wurde erschossen, von Remys bester Freundin Elise. Doch Remy kann sich an die entscheidenden 14 Minuten dieser Nacht einfach nicht erinnern. Elise beteuert, dass Jacks Tod ein Unfall gewesen ist, also sagt Remy das bei ihrem Polizeiverhör aus. Schließlich wäre Elise niemals zu einem Mord fähig - oder etwa doch?
______________________________________________________________________________________

Sigmarsdóttir, Sif: Das dunkle Flüstern der Schneeflocken. (ab 14 J.)
Übersetzung: Thiele, Ulrich.
978-3-7432-0721-9, Loewe Verlag, 2020, 432 S., Klappenbroschur, Preis: 14.95 EUR
Island - schneebedeckt, düster, tödlich...
Hannah Eiríksdottir freut sich überhaupt nicht, in den kalten Norden zu ziehen. Doch das Praktikum bei der Tageszeitung entpuppt sich als spannende Gelegenheit, die erfolgreiche Influencerin Imogen Collins kennenzulernen - und schnell ist Hannah sehr beeindruckt von ihr.
Als kurze Zeit später eine Leiche in einem Lavafeld gefunden wird, sprechen alle Indizien gegen Imogen und sie wird verhaftet. Ist Imogen Collins wirklich eine Mörderin und ihr perfekter Instagram-Feed nur eine gut getarnte Fassade? Hannah beginnt, eigenmächtig zu ermitteln und gerät dabei an den Rand der Legalität...
Vor einer atmosphärischen Kulisse in Island, voller Spannung und mit cleveren Social Media -Bezügen erzählt Sif Sigmarsdóttir einen topaktuellen Nordic Noir-Thriller über Wahrheit, Lügen, die Manipulation von Big Data und den schönen Schein der Instagram -Welt.
______________________________________________________________________________________

Summers, Courtney: Sadie. Stirbt sie, wird niemand die Wahrheit erfahren. (ab 14 J.)
Übersetzung: Levin, Friederike.
978-3-407-78509-1, Gulliver Taschenbücher, 2020, 359 S., kart., Preis: 8.95 EUR
"Ich werde den Mann töten, der meine Schwester getötet hat."
Ihre kleine Schwester Mattie ist das einzige, was für Sadie wirklich zählt. Als Mattie tot aufgefunden wird und die Polizeiermittlungen ergebnislos bleiben, macht Sadie sich selbst auf die Suche nach Matties Mörder. Koste es, was es wolle. Nachdem Sadie verschwindet, beginnt der Journalist West McCray einen True-Crime-Podcast, der zu einer fieberhaften Spurensuche wird. Kannte Sadie den Mörder? McCray muss herausfinden, was passiert ist, und hofft, dass er nicht zu spät kommt. Ein fesselnder Thriller um Rache und Gerechtigkeit, den man so schnell nicht mehr vergisst!
______________________________________________________________________________________

Wallis de Vries, Mel: Ich sehe was, was du nicht siehst. (ab 14 J.)
Übersetzung: Kiefer, Verena.
978-3-8466-0097-9, Lübbe ONE, 1. Aufl. 2020, 240 S., geb., Preis: 12.00 EUR
Emma ist verschwunden. Das letzte Mal haben ihre Freundinnen sie auf dem Weihnachtsfest gesehen. Seitdem gilt sie als vermisst. Zwar fehlt sie Lilly, Anouk, Bo und Mabel, dennoch beschließen die Mädchen schweren Herzens, den mit Emma geplanten Urlaub auch ohne sie anzutreten. Doch im Ferienort haben die Freundinnen das Gefühl, beobachtet zu werden. Als dann das T-Shirt in Bos Tasche auftaucht, das Emma trug, als sie verschwand, sind alle sich sicher: Emmas Mörder hat es auch auf sie abgesehen!
______________________________________________________________________________________

Springer, Nancy: Enola Holmes 1 - Der Fall des verschwundenen Lords. (ab 12 J.)
Übersetzung: Mannchen, Nadine.
978-3-95728-260-6, Knesebeck, 2. Aufl. 2019, 192 S., geb., Preis: 15.00 EUR
Anders als ihre berühmten älteren Brüder Sherlock und Mycroft führt Enola Holmes ein freies aber abgeschiedenes Leben auf dem Land - bis eines Tages ihre Mutter verschwindet und ihr neben versteckten Banknoten auch einige verschlüsselte Hinweise hinterlässt. Heimlich macht sich Enola auf den Weg ins düstere viktorianische London, um ihre Mutter zu suchen. Doch dort wird sie in die Entführung eines jungen Lords verwickelt und muss in zwielichtigen Gegenden vor mörderischen Gaunern fliehen - immer auf der Hut vor ihren scharfsinnigen Brüdern, die sie zur Erziehung in ein Internat stecken wollen. Wird sie es zwischen all dem Chaos schaffen, die Hinweise zu entschlüsseln und gleichzeitig dem Internat zu entkommen?
Der erste Band einer rasant spannenden Buch-Serie über die sympathische kleine Schwester von Meisterdetektiv Sherlock Holmes.
Springer, Nancy: Enola Holmes 2 - Der Fall der linkshändigen Lady. (ab 12 J.)
Übersetzung: Mannchen, Nadine.
978-3-95728-261-3, Knesebeck, 2019, 208 S., geb., Preis: 15.00 EUR
Enola versteckt sich in London noch immer vor dem genialsten Detektiv der Welt, ihrem eigenen Bruder Sherlock Holmes, und wartet auf weitere verschlüsselte Nachrichten ihrer Mutter. Als sie zufällig von der verschwundenen Lady Cecily erfährt und in den faszinierenden Kohlezeichnungen der offenbar sehr begabten Künstlerin eine Seelenverwandte erkennt, übernimmt Enola die Ermittlungen. In verschiedenen Verkleidungen auf den dunklen Londoner Straßen unterwegs und immer auf der Hut vor Mördern und Verbrechern, muss Enola die Hinweise entschlüsseln: eine angelehnte Leiter, ein gerissener Verkäufer, politische Flugblätter... Um Lady Cecily zu retten, riskiert Enola mehr als sie sollte - und kommt dabei auch ihrem Bruder unerwartet nahe.
In diesem spannenden Nachfolger des ersten Bands „Der Fall des verschwundenen Lords“ führt Nancy Springer die Leser zurück in das düstere und gefährliche Viktorianische London und setzt die Abenteuer der schlauen Detektivin Enola Holmes fort.
Springer, Nancy: Enola Holmes 3 - Der Fall der verhängnisvollen Blumen. (ab 12 J.)
Übersetzung: Mannchen, Nadine.
978-3-95728-262-0, Knesebeck, 2020, 176 S., geb., Preis: 15.00 EUR
Dr. Watson, Sherlock Holmes' Rechte Hand, ist verschwunden. Der Meisterdetektiv ist ratlos. Enola, die den freundlichen Dr. Watson mag, möchte der trauernden Ehefrau helfen. Doch sie zögert - Ermittlungen im unmittelbaren Umfeld ihres Bruders könnten ihre Freiheit gefährden, denn wenn sie entdeckt wird, werden ihre Brüder Mycroft und Sherlock sie sicher ins Internat schicken. Als sie aber einen geheimnisvollen Blumenstrauß in Dr. Watsons Haus bemerkt, dessen Blüten allesamt den Tod symbolisieren, muss sie schnell handeln. Denn offenbar steht Dr. Watsons Leben auf dem Spiel. Sie schlüpft in ihre bisher anspruchsvollste Verkleidung und macht sich auf die Suche. Kann sie Dr. Watson rechtzeitig aufspüren? Und was haben die beiden seltsamen Schwestern mit dem Verschwinden des Doktors zu tun?
Springer, Nancy: Enola Holmes 4 - Der Fall des geheimnisvollen Fächers. (ab 12 J.)
Übersetzung: Mannchen, Nadine.
978-3-95728-263-7, Knesebeck, 2020, 192 S., geb., Preis: 15.00 EUR
Lady Cecily wendet sich mit einer verzweifelten verschlüsselten Botschaft an Enola. Sherlock Holmes' kleine Schwester begreift sofort, dass sie ihrer Freundin helfen muss, bevor es zu spät ist - aber wie? In ihrem bisher kompliziertester Fall geht Enola in ganz London auf Spurensuche, bis sie die abscheuliche Wahrheit entdeckt: Lady Cecily wird gefangen gehalten und soll gegen ihren Willen verheiratet werden! Enola muss ihre eigene Freiheit riskieren und sich mit ihrem Bruder Sherlock zusammentun, um ihre Freundin zu retten. Kann Enola ihrem Bruder vertrauen? Und können sie Cecily rechtzeitig befreien?
+++++++++++++++++++++++

noch mehr Buchtipps und die PDF-Version im --> Archiv <--

Bestellung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Buchdienstes

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren