Buchtipp Juni MONSTERMÄSSIG GUTE BÜCHER

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

MONSTERMÄSSIG GUTE BÜCHER

Hegarty, Shane: Darkmouth 1 - Der Legendenjäger. (ab 10 J.)
Übersetzung: Münch, Bettina. Illustration: Schaaf, Moritz.
978-3-7891-3725-9, Oetinger, 2015, 368 S., geb., Preis: 16.99 EUR
oder: 978-3-8415-0460-9, Oetinger Taschenbuch, 2. Aufl. 2016, 368 S., kart., Preis: 9.00 EUR
Minotauren, Monster, Höllenhunde: Willkommen in Darkmouth! Es gibt 1000 Gründe, nach Darkmouth zu kommen. Und eine Million, es lieber zu lassen.
Das Leben des zwölfjährigen Finn ist alles andere als langweilig. Denn er ist der Sohn des letzten amtierenden "Legendenjägers" von Darkmouth. Dabei will er mit den Monstern eigentlich gar nichts zu tun haben! Doch als der finstere Riese Gantrua plant, geheime Portale zur "Verseuchten Seite" zu öffnen und die gruseligsten und gefährlichsten Legenden auf Darkmouth loszulassen, hat Finn keine Wahl. Gemeinsam mit seinem Vater und der vorwitzigen Emmie stellt er sich dem großen Kampf.
Erster Band der Erfolgsserie mit dem sympathischen Antiheld Finn und seiner Freundin Emmie. Eine perfekte Mischung aus Action, gefährlichen Kreaturen, Tempo, Spannung und viel Witz.

Hegarty, Shane: Darkmouth 2 - Die andere Seite. (ab 10 J.)
Übersetzung: Salzmann, Birgit. Illustration: Schaaf, Moritz.
978-3-7891-3726-6, Oetinger, 2015. 400 S., geb., Preis: 16.99 EUR
oder: 978-3-8415-0461-6, Oetinger Taschenbuch, 2017, 368 S., kart., Preis: 8.99 EUR
Witzig, voller Action und unfassbar spannend!
Der zwölfjährige Finn setzt alles daran, seinen Vater von der Verseuchten Seite zurückzuholen. Zusammen mit Emmie und einem Gutachter des Rats der Zwölf schafft er es, in einer verborgenen Höhle ein Tor zu öffnen, durch das sie auf die Verseuchte Seite gelangen. Dort lauern Hunderte von Legenden, die sie am liebsten auf der Stelle verspeisen würden. Zunächst gelingt es den dreien, sich gegen die fiesen Kreaturen zur Wehr zu setzen. Doch dann wird Emmie entführt, und der Gutachter verschwindet spurlos. Plötzlich ist Finn ganz auf sich allein gestellt...

Hegarty, Shane: Darkmouth 3 - Die Legenden schlagen zurück. (ab 10 J.)
Übersetzung: Salzmann, Birgit. Illustration: Schaaf, Moritz.
978-3-7891-3727-3, Oetinger, 2016, 400 S., geb., Preis: 16.99 EUR
oder: 978-3-8415-0477-7, Oetinger Taschenbuch, 2017, 400 S., kart., Preis. 8.99 EUR
Was würdest du tun, wenn eine Horde hungriger Legenden in deine Stadt einfällt? Genau: zusehen, dass du wegkommst! Leider muss Finn bleiben, denn er ist zum Helden auserkoren. Auch wenn er sich das vielleicht nicht so ausgesucht hätte. Und nun steht Finn auf einem Platz zwischen ausgeflippten Leuten, noch ausgeflippteren Affen und einem Mann im Safarianzug, der versucht, Skorpione auf einer irischen Straße zusammenzutreiben. Und am Ende dieser Straße sieht er Emma, totenbleich vor Schreck über das, was sie gerade mit ansehen musste.

Hegarty, Shane: Darkmouth 4 - Die dunkle Bedrohung. (ab 10 J.)
Übersetzung: Salzmann, Birgit. Illustration: Schaaf, Moritz.
978-3-7891-3728-0, Oetinger, 2017, 400 S., geb., Preis: 16.99 EUR
oder: 978-3-8415-0570-5, Oetinger Taschenbuch, 2018, 400 S., kart., Preis. 9.00 EUR
Monsteralarm!
Was würdest du tun, wenn du einen Hilferuf von der Verseuchten Seite bekommst? Richtig, du würdest denken, nicht auch das noch! Und auch Finn hat mehr als genug Probleme am Hals. Seine Karriere als Legendenjäger scheint gerade ihren Tiefpunkt zu erreichen. Außerdem versucht der machtgierige Lucien ausgerechnet Finns beste Freundin Emmie auf seine Seite zu ziehen. Doch dann bedroht ein furchtbares Knochenmonster die Verseuchte Seite und damit auch Darkmouth und die ganze Welt. Nur Finn kann es stoppen. Allerdings muss er dafür ausgerechnet riskieren, einen alten Feind wiederzubeleben: Gantrua!
______________________________________________________________________________________

Lambertus, Hendrik: Die Mitternachtsschule 1 - Erste Stunde Geisterkunde. (ab 8 J.)
Illustration: Helm, Alexandra.
978-3-7641-5157-7, Ueberreuter, 2. Aufl. 2019, 160 S. m. farb. Illustr., geb., Preis: 12.95 EUR
Die monstermäßig starke Schulgeschichte!
"Lieber Milan, willkommen an der Schule am Friedhofswinkel! Bitte bringe etwas zum Schreiben und einen kleinen Imbiss mit, der für Deine Art verträglich ist (lebende Maden und Würmer sind im Schulgebäude nicht erwünscht). Schulbeginn ist heute um Punkt Mitternacht."
Handelt es sich um einen Scherz? Warum sollte Milans neue Schule zu nachtschlafender Zeit anfangen? Doch als er sich pünktlich um Mitternacht am Friedhofswinkel einfindet, wird ihm schnell klar, wieso: Seine neue Schule ist eine Monsterschule und er der einzige Mensch unter Vampiren, Irrlichtern, Ghulen und Nebelgeistern! Wie lange wird Milan wohl unentdeckt bleiben?

Lambertus, Hendrik: Die Mitternachtsschule 2 - Lektion zwei: Sirenenschrei. (ab 8 J.)
Illustration: Helm, Alexandra.
978-3-7641-5186-7, Ueberreuter, 2020, 160 S., durchgehend farbig illustriert, geb., Preis. 12.95 EUR
Die Mitternachtsschule wird nur von Nachtwesen besucht. Und von Milan! Er ist der einzige Mensch zwischen den Monstern. Zum Glück sind die aber sehr nett - so nett, dass Milan seine neuen Freunde auf gar keinen Fall wieder verlieren will. Sein Vater sollte also besser nichts von den Eigenarten seiner Schule erfahren. Doch gerade jetzt wird an der Schule ein Mitternachtskonzert geplant, zu dem alle Eltern eingeladen sind...
Die gruselig gute Fortsetzung der etwas anderen Schulgeschichte!
______________________________________________________________________________________

Martin, Andrea: Die Geheimnisse von Oaksend 1 - Die Monsterprüfung. (ab 10 J.)
Illustration: Meinzold, Max.
978-3-570-17613-9, cbj, 2019, 320 S. m. s/w-Vignetten, geb., Preis: 13.00 EUR
Zwei monsterstarke Freunde und ein großes Abenteuer - Der magische Auftakt der "Geheimnisse von Oaksend".
Robin kann es nicht fassen, als eines Nachts Melvin vor ihm steht. Ein echtes Monster, mitten in seinem Zimmer! Und er selbst hat es gerufen! Als angehendes Schutzmonster (Warmblut, Europäisch-Langhaar, Blue Tabby) ist es Melvins Aufgabe, seinen Schützling vor Unheil jeder Art zu bewahren. Und das hat Robin auch dringend nötig. Nur was, wenn die bekannte Welt plötzlich aus den Fugen gerät? Mit seinem Hatchpatch, einer Art magischem Expresstunnel, schafft es Melvin, seinen Freund zunächst in Sicherheit zu bringen. Doch Melvin ist nicht das einzige Monster in Oaksend und nicht alle Monster kommen in guter Absicht...
Oaksend ist ein magischer Ort. Unweit der kleinen Stadt, beim alten Druidenstein, gibt es laut einer Sage eine Verbindung zwischen der Menschenwelt und der Mentora, der Welt der Monster. Robin ahnt davon nichts, bis er eines Tages aus Versehen einen Notruf absetzt und damit das Tor öffnet zu einem Kosmos erstaunlicher Kreaturen und dunkler Geheimnisse, wie er sie bislang nur aus seinen Träumen kannte.

Martin, Andrea: Die Geheimnisse von Oaksend 2 - Das Monsterorakel. (ab 10 J.)
Illustration: Meinzold, Max.
978-3-570-17614-6, cbj, 2019, 320 S. m. s/w Vignetten, geb., Preis: 13.00 EUR
Zwei monsterstarke Buddies: Die wundervolle Fortsetzung der "Geheimnisse von Oaksend"
Robin und Schutzmonster Melvin haben sturmfreie Bude. Doch statt Party ist Stress angesagt, denn Robin wird bei einem rätselhaften Angriff verletzt! Und es passieren weitere merkwürdige Dinge: Plötzlich tauchen Jarver in Oaksend auf und auch Melvins Hatchpatch zickt rum. Was steckt hinter diesen Vorkommnissen? Ein Monsterorakel könnte es den Freunden sagen. Doch dafür müssen sie sich auf eine gefährliche Mission in die Unterwelt begeben. Und ihnen bleibt nicht viel Zeit...
______________________________________________________________________________________

Funke, Cornelia: Zottelkralle. (ab 8 J.)
978-3-8415-0249-0, Oetinger Taschenbuch, 1. Aufl. 2013, 107 S. m. SW-Illustr., kart., Preis: 5.99 EUR
Zottelkralle ist ein ganz besonderes Erdmonster! Er kann den typischen Erdmonstergeruch nicht leiden, isst am liebsten Menschenessen und Seife und liebt Klaviermusik über alles. Kein Wunder, dass er sich in Kallis Haus einnisten will, denn hier gibt es alles, wovon Zottelkralle träumt. Kalli findet das Monster wundervoll, obwohl Zottelkralle gefräßig, faul, chaotisch und extrem unfreundlich ist. Aber eines Tages geht Zottelkralle zu weit: Er verwandelt das ganze Haus in eine Müllhalde, und Kallis Mutter setzt ihn auf die Straße. Wie kann Kalli seine Eltern davon überzeugen, dass Zottelkralle der beste Mitbewohner ist, den man sich vorstellen kann?
______________________________________________________________________________________

Monster, Adam: Monsterville 1 - Willkommen in Monsterville. (ab 9 J.)
Übersetzung: Thiele, Ulrich. Illustration: Hussung, Thomas.
978-3-7488-0005-7, Dragonfly, 2019, 256 S. m. Illustr., geb., Preis: 12.00 EUR
Dein Lehrer ist eine Mumie? Eure Bibliothekarin eine Schlange? Und keinen außer dir scheint das irgendwie nervös zu machen? Willkommen in Ost-Emerson!
Als Ben nach Ost-Emerson zieht, wird ihm schnell klar, dass diese Kleinstadt anders ist. Sie wird von einem Haufen Monstern bewohnt. Mumien, Meerhexen, Zombies, Werwölfe, Maulswurfsmenschen... Ben muss hier weg! Doch dann verschwindet sein Hund Fred. Auf der Suche nach einem Lebenszeichen von ihm tauchen Ben und seine Freunde Lucy und Linus immer tiefer in die Geheimnisse von Ost-Emerson ein - und machen dabei Bekanntschaft mit ziemlich ungemütlichen Monstern...

Monster, Adam: Monsterville 2 - Zurück in Monsterville. (ab 9 J.)
Übersetzung: Thiele, Ulrich. Illustration: Hussung, Thomas.
978-3-7488-0022-4, Dragonfly, 2020, 272 S., geb., Preis: 12.00 EUR
Deine Sportlehrerin ist ein Werwolf? Dein bester Freund dabei, einer zu werden? Und kaum jemanden scheint das zu jucken? Du bist EINDEUTIG zurück in Monsterville!
Ben, Lucy und Linus überlegen noch, wie sie Ost-Emersons Geheimnissen weiter auf den Grund gehen können, da lässt der Vollmond die Hälfte ihrer Klassenkameraden zu Werwölfen mutieren. Sogar Linus kratzt sich neuerdings mit dem Fuß hinterm Ohr! Den drei Freunden bleiben nur 29 Tage Zeit, um den Oberwerwolf zu finden und zu verhindern, dass er die ganze Stadt zu seiner Werwolfarmee macht.
______________________________________________________________________________________

Scheller, Anne: Fjelle & Emil 1 - Monstermäßig beste Freunde. (ab 8 J.)
Illustration: Dulleck, Nina.
978-3-8339-0580-3, Baumhaus Medien, 2019, 176 S., geb., Preis: 10.00 EUR
Fjelle und Emil sind beste Freunde. Sie wohnen im verschlafenen Örtchen Flusenbek und besuchen dort die Grundschule. Eigentlich ist alles stinknormal, bis auf eine Kleinigkeit: Fjelle ist ein großes, bärenstarkes Monster mit einer Vorliebe für Petersilie. Und er hat noch eine Eigenart, denn er spiegelt die Gefühle von Menschen in seiner Nähe. Wenn jemand ängstlich ist, ist Fjelle SUPERängstlich, wenn jemand fröhlich ist, ist er SUPERfröhlich. Die Flusenbeker sind daran gewöhnt, schließlich hat ja jeder so seine Macken. Doch dann kommt ein neuer Direktor an die Schule. Er hasst Monster und will Fjelle loswerden. Das stellt die Freundschaft von Emil und Fjelle auf eine harte Probe.

Scheller, Anne: Fjelle & Emil 2 - Monstermäßig wilde Abenteuer. (ab 8 J.)
Illustration: Dulleck, Nina.
978-3-8339-0615-2, Baumhaus Medien, 2020, 176 S., geb., Preis: 12.00 EUR
Für die besten Freunde Fjelle und Emil könnte das Leben nicht schöner sein: Zimtbrötchen essen, Verstecken spielen, die Füße in die Fluse halten. Doch das nächste Abenteuer lässt nicht lange auf sich warten. Denn Schuldirektor Unterberg, wie Fjelle auch ein Monster, ist krank und verschluckt Buchstaben. Bald herrscht ein großes Tohuwabohu in der Flusenbeker Grundschule. Zum Glück hat Fjelle von einem geheimnisvollen See gehört, dessen Wasser alle Monsterkrankheiten heilen kann...
______________________________________________________________________________________

Tolonen, Tuutikki: Monsternanny 1 - Eine ungeheuerliche Überraschung. (ab 9 J.)
Übersetzung: Stohner, Anu. Illustration: Pitkänen, Pasi.
978-3-446-25880-8, Hanser, 2018, 397 S. m. Illustr., geb., Preis: 14.00 EUR
oder: 978-3-423-62714-6, DTV, 2019, 304 S. m. Illustr., kart., Preis: 8.95 EUR
Haarig und knuffig? Das muss unsere neue Nanny sein! Dieses monstermäßige Abenteuer ist der perfekte Mix aus "Wo die wilden Kerle wohnen" und "Mary Poppins".
Hilla, Kaapo und Maikki werden von einem Kindermädchen beaufsichtigt, während ihre Eltern außer Haus sind. Das einzige Problem: Ihr Kindermädchen ist ein Monster! Grah ist haarig, staubig, äußerst liebenswert und spricht nicht. Als die Geschwister herausfinden, dass die Nachbarskinder ebenfalls von Monstern gehütet werden, überlegen sie, woher all die Monster plötzlich kommen. Und warum sie manchmal so unglücklich scheinen. Gemeinsam mit Maikkis sprechendem Bademantel und einem äußert hilfreichen Monster-Lexikon versuchen sie, dem Geheimnis ihrer neuen Freunde auf die Spur zu kommen. Ein ungewöhnliches Abenteuer voll bizarrem Witz und Fantasie.

Tolonen, Tuutikki: Monsternanny 2 - Ein unterirdisches Abenteuer. (ab 9 J.)
Übersetzung: Stohner, Anu. Illustration: Pitkänen, Pasi.
978-3-446-25919-5, Hanser, 2018, 288 S. m. Illustr., geb., Preis: 14.00 EUR
oder: 978-3-423-62715-3, DTV, 2020, 288 S. m. Illustr., kart., Preis: 8.95 EUR
Die Monster benötigen die Hilfe der Kinder, um den Weg zurück in ihre Welt zu finden. Und so beschließen die Geschwister Maikki und Hilla, Grah zu begleiten und ihren neuen Freund sicher nach Hause zu bringen. Unterstützt werden sie dabei von einem alten Türwächter und Maikkis sprechendem Bademantel. Während die beiden Mädchen unter der Erde so einige Abenteuer bestehen, kommt ihr Bruder Kaapo auf eine pfiffige Idee, wie er seinen Schwestern von zu Hause aus behilflich sein kann: Was auch immer er in die Tasche seines Bademantels steckt, taucht unter der Erde im sprechenden Bademantel wieder auf! Und so finden nicht nur Butterbrote ihren Weg in die fantastische Welt der Monster.
______________________________________________________________________________________

Hentschel, Heiko: Glas-Trilogie 1 - Das hungrige Glas. (ab 12 J.)
978-3-96594-014-7, Südpol Verlag, 2019, 352 S., geb., Preis: 16.90 EUR
Monsterjagd über den Dächern von Ravenbrück - düster, spannend und actionreich!
Moritz' schlimmster Albtraum wird wahr, als seine Schwester Konstanze mitten in den Nacht von einem fliegenden Monster verschleppt wird. Als das Untier weitere Mädchen raubt, heftet Moritz sich an seine Fersen. Dabei geht er dem Monster- und Dämonenjäger Edgar ins Netz - zum Glück! Bei ihm und seiner Schwester Helene findet Moritz Unterschlupf und Hilfe, denn Edgar unterweist ihn in Kampftechniken gegen die Monster. Die Geschwister leben in einem seltsamen Dampffahrzeug, das nicht nur Edgars unheimliche Monstersammlung beherbergt, sondern auch ihr schreckliches Geheimnis bewahrt, das sie aufs Engste mit Moritz verbinden wird...

Hentschel, Heiko: Glas-Trilogie 2 - Das flüsternde Glas. (ab 12 J.)
978-3-96594-060-4, Südpol Verlag, 2020, 352 S., geb., Preis: 17.00 EUR
Erscheint im August 2020
Die actionreiche Monsterjagd geht weiter!
Moritz und seine Schwester Konstanze sind auf der Suche nach einem mächtigen Wesen mit heilenden Kräften - dem Mock! Nur der Mock kann ihre Freundin Helene von einem Fluch erlösen. In der finsteren Stadt Bad Greifenstein kommt Helenes Rettung endlich in greifbare Nähe - bis sich ein Werwolf an Moritz' Fersen heftet. Denn der Junge trägt den schwarzen Splitter der todbringenden Glasmaske bei sich. Und dieser Splitter singt ein Lied, dem alle Monster hörig sind
______________________________________________________________________________________
+++++++++++++++++++++++

noch mehr Buchtipps und die PDF-Version im --> Archiv <--

Bestellung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Buchdienstes

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren