Buchtipp Juni: VORLESEHELDEN 2019 – TEIL 2

VORLESEHELDEN 2019 – TEIL 2

Lieblingsbücher der Schulsieger zum 13. Lesewettbewerb der Grund- und Förderschulen der Stadt Chemnitz und des Raumes Westerzgebirge

Thilo: Die Jagd nach dem Leuchtkristall 2 - Gefahr aus der Tiefe. (ab 10 J.)
978-3-570-22560-8, cbt, 2015, 128 S. m. Illustr. v. Timo Grubing, kart., Preis: 6.99 EUR
Die Jagd nach dem Leuchtkristall geht weiter! Die Zwillinge Christian und Anna haben im Reich der Erdlinge unter ihrer Stadt Freundschaft mit den Bewohnern geschlossen, nachdem sie den Leuchtkristall von den finsteren Araks zurückerobert haben. Jetzt ist es im Reich der Erdlinge wieder wunderbar hell und die Bewohner bereiten sich auf eine große Feier vor. Doch dann öffnen Christian und Anna eine Kiste, die besser hätte verschlossen bleiben sollen. Werden die Geschwister und ihre Freunde den Leuchtkristall vor der neuen Bedrohung beschützen können?
______________________________________________________________________________________

Lindström, Erik O.: Meja Meergrün. (ab 6 J.)
978-3-649-62346-5, Coppenrath, 2017, 128 S. m. 40 farb. Illustr. v. Wiebke Rauers, geb., Preis: 13.00 EUR
Meja Meergrün lebt ganz allein in dem runden Haus mit der meergrünen Glocke auf dem Grund des Ozeans, denn ihre Eltern sind dauernd in geheimer Mission unterwegs. Da entdeckt Meja eines Tages ein seltsames Päckchen vor ihrer Haustür. Neugierig, wie sie nun mal ist, öffnet sie die Kiste... und steht kurz darauf der ziemlich eigentümlichen Meeresschildkröte Padson, Gattung Kümmerkröte, gegenüber, die Meja von nun an auf Schritt und Tritt folgen wird. Zum Glück! Denn Meja schlittert schon bald in ein waghalsiges Abenteuer, in dem es um nichts Geringeres als die Rettung der Unterwasserstadt Lyckhav geht.
______________________________________________________________________________________

Haberstock, Meike: Anton hat Zeit - Aber keine Ahnung warum!. (ab 6 J.)
978-3-7891-3729-7, Oetinger, 2015, 112 S. m. zahlr. Illustr., geb., Preis: 13.00 EUR
Wie ist das eigentlich mit der Zeit? Eine lustige und kluge Geschichte darüber, wie lange Dinge dauern.
Anton ist sechs Jahre alt, geht in die erste Klasse und hat Zeit. Ganz anders als seine Mama, die meist drei Dinge gleichzeitig tut. Wieso haben Erwachsene eigentlich nie Zeit und Kinder immer? Und warum kann man Zeit nicht zusammenzählen wie Murmeln? Warum rast die Kunststunde schnell wie ein Rennwagen vorbei, und die Mathestunde zieht sich zäh hin wie ein Kaugummi? Anton versucht, dem großen Zeiträtsel auf die Spur zu kommen. Zum Glück helfen ihm ein Über-dem-Gürtel-Tier, ein ohnmächtiges Mammut und ein busfahrendes Chamäleon dabei, und Anton findet nach vielen wunderbar erzählten und illustrierten Umwegen eine einfache und absolut verblüffende Lösung!
Ein Buch voller Sprachwitz und auf Augenhöhe mit den Lesern, mit unverwechselbarer moderner Gestaltung und mehr als 90 farbigen Bildern, zahlreichen Collagen und lustigen Textblasen.
______________________________________________________________________________________

Wolkow, Alexander: Der Zauberer der Smaragdenstadt. (ab 9 J.)
978-3-928885-05-8, LeiV Buchhandels- u. Verlagsanst., 13. Aufl. 2018, 183 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Leonid Wladimirski, geb., Preis: 14.90 EUR
Am Anfang war ein Sturm, ein "gewöhnlicher Zaubersturm", wie ihn das Mädchen Elli, die Hauptgestalt der Märchenerzählungen, nannte. Dem von einer bösen Fee heraufbeschworenen Sturm ging die Puste zwar schon nach drei Stunden aus. Er stellt aber so viele Dinge auf den Kopf, dass eine ganze Buchserie davon handelt, wie sie wieder auf die Füße gestellt wurden. Die erste Erzählung "Der Zauberer der Smaragdenstadt" entstand als freie Wiedergabe des Buches "The Wizard of Oz" von Lyman Frank Baum, einem US-amerikanischen Schriftsteller, der von 1856 bis 1919 gelebt hat. Da geht es darum, wie sich Elli und ihre neuen Freunde aus dem Wunderland auf einen langen und gefahrvollen Weg zu dem Großen Zauberer machten. Zahlreiche Leserbriefe veranlassten Wolkow, die Märchenfabel weiterzuentwickeln.
______________________________________________________________________________________

Panzermüller, Alice: Mein Lotto-Leben - Wer den Wal hat. (ab 9 J.)
978-3-401-60334-6, Arena, 2019, 160 S. m. Illustr. v. Daniela Kohl, geb., Preis: 9.99 EUR
Oh Mann! Eigentlich hatte Lottas Geburtstag ja ziemlich gut angefangen. Ganz feierlich und mit jeder Menge Geschenke. Aber dann ist doch wieder was schiefgegangen. Statt ihres Lieblingshunds Anton haben ihr Mama und Papa eine Sprachreise auf eine englische Insel geschenkt: English & Adventure! Das Programm hört sich irgendwie spannend und wild an, aber was soll Lotta denn alleine auf einer Insel, wo alle nur Englisch reden? Wenn doch nur Cheyenne mitkommen würde...
______________________________________________________________________________________

Welk, Sarah: Ziemlich beste Schwestern 2 - So ein Affentheater!. (ab 7 J..)
978-3-8458-2143-6, ars edition, 2. Aufl. 2018, 123 S. m. Illustr. v. Sharon Harmer, geb., Preis: 10.00 EUR
Willkommen bei den besten Schwestern der Welt!
Die kleinen und großen Abenteuer der einfallsreichen ziemlich besten Schwestern gehen weiter. Mimi und Flo gehen mit den Eltern in den Zoo. Mimi freut sich auf die Affen, doch Flo möchte unbedingt herausfinden, welche Geräusche Giraffen machen... und ist plötzlich verschwunden!
______________________________________________________________________________________

Weston, Robert P.: Zorgamazoo. (ab 10 J.)
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013, Kategorie Kinderbuch.
Bearbeitung: Gutzschhahn, Uwe-Michael.
978-3-423-71616-1, DTV, 2014, 288 S. m. Illustr. v. Victor Rivas, kart., Preis: 9.95 EUR
"Hier ist eine Geschichte, ein unglaubliches Stück. Bevor es losgeht, lehn dich zurück. Hol dir eine Decke, ein kuschliges Kissen. Mach's dir bequem. Den Kakao nicht vergessen?"
Von mutigen Mädchen, Monstern namens Mortimer und der Macht der Fantasie
Katrina Katrell ist ein Mädchen mit großem Herzen und noch größerer Fantasie. Ihr Vormund, die griesgrämige Mrs Krabone, hasst sie dafür. Sie bestellt einen durchgeknallten Chirurgen zu einem mitternächtlichen Hausbesuch, der die Fantasie aus Katrinas Gehirn herausoperieren soll. Im letzten Augenblick kann Katrina fliehen, gerät jedoch gleich in die Fänge des finsteren Bugsy McCrook. Zum Glück kann der Zorgel Mortimer sie retten. Katrina und er werden Freunde und bestehen gemeinsam ihr größtes Abenteuer: die Befreiung der entführten Zauberwesen von Zorgamazoo. Dabei gelingt es ihnen, eine bizarre intergalaktische Verschwörung aufzudecken, die zum Ziele hatte, alle Drachen, Meerjungfrauen, Elfen, Feen, Kobolde und Zorgel auf unserem Planeten auszulöschen.
______________________________________________________________________________________

Thilo: Animal Heroes 4 – Gepardenpranke. (ab 8 J.)
978-3-473-40515-2, Ravensburger Buchverlag, 2018, 192 S. schw.--w. Illustr. v. Jan Birck, geb., Preis:: 9.99 EUR
Mojo ist schnell wie der Wind, wenn er mit seinem Geparden Dante zusammen ist. So gelingt es ihm, den fiesen Beast Boys aufzulauern, die die Stadt Kairo seit Wochen in Angst und Schrecken versetzen. Dabei macht Mojo eine schockierende Entdeckung: Die Beast Boys vergrößern ihr Team! Doch noch mehr böse Superhelden bedeuten große Gefahr - nicht nur für die Animal Heroes, sondern für die ganze Welt!
Fliegen wie ein Falke, schwimmen wie ein Rochen, rennen wie ein Gepard, klettern wie ein Gecko - die Animal Heroes sind Superhelden mit magischen Tieren.
______________________________________________________________________________________

Habersack, Charlotte: Bitte nicht öffnen 2 - Schleimig!. (ab 8 J.)
978-3-551-65212-6, Carlsen, 2017, 240 S. m. Illustr. v. Fréderic Bertrand, geb., Preis: 9.99 EUR
"Bitte nicht öffnen!" steht auf dem geheimnisvollen Päckchen, das Nemo bekommt. Also macht Nemo es auf...
Vor Nemos Haustür liegt ein neues Päckchen.
Kaum ist es geöffnet, stellen Nemo und seine Freunde fest:

  1. Der grüne, sprechende Pupsschleim darin ist ziemlich kitzelig.
  2. Draußen fängt es an zu regnen - Schleimregen!
  3. Doch wenn man sich etwas von Schleimi auf die Haut schmiert, passieren wundersame Dinge...

Bald haben Nemo und Fred nur noch eines im Sinn: Mit Schleimis Hilfe wollen sie Millionär werden! Aber wie kommt Schleimi dann zurück nach Hause?
Nach dem Kinderbuch-Bestseller-Erfolg von Band 1 nun endlich da: ein neues lustiges und turbulentes Abenteuer rund um Schule, Freundschaft und ein verlorenes Wesen, das nach Hause will! Voller überraschender Wendungen, Sprachwitz und mit vielen Bildern vom unverwechselbaren Fréderic Bertrand. Das perfekte Buch für Jungs und Mädchen - und ihre Eltern!
______________________________________________________________________________________

Pauliks, Janita: Lotti Pfefferbrot legt wieder los!. (ab 6 J.)
978-3-86827-387-8, Francke-Buchhandlung, 1. Aufl. 2013, 112 S. m. Illustr. v. Sven Gerhardt, geb., Preis: 9.95 EUR
Für Lotti Pfefferbrot ist Langeweile ein Fremdwort. Egal ob an Ostern, Weihnachten, beim Schulausflug oder im Luxusurlaub, sie erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Sie kennt aber auch einfach zu viele schräge Typen: die nervigen Nachbarsjungen Jochen und Peter, den Miesmuffelbusfahrer, den Riesenlandkreisführer Herrn Dicks und nicht zu vergessen ihre super coole Uromi, die für jeden Spaß zu haben ist und Spaß hat Lotti wirklich jede Menge!
______________________________________________________________________________________

Schröder, Patricia: Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen. (ab 8 J.)
978-3-649-62401-1, Coppenrath, 2018, 144 S. m. Illustr. v. Sabine Rothmund, geb., Preis: 11.00 EUR
Ich glaub, mich tritt ein Pferd, denkt Pia, als es im Treppenhaus wiehert. Plötzlich steht ein Pony auf dem Flur. Ein lebendiges! Irgendwas stimmt da nicht, das merkt Pia sofort - seit wann können Ponys sprechen? Und was hat das Nachbarsmädchen Penny mit dem tollen schwarzen Pferdeschwanz damit zu tun? Pia folgt ihr heimlich - und findet Penny im Reitstall Hopperweide wieder. Und zwar ... als Pony!
Ein schräger Comic-Roman für alle Pony-Mädchen, wild und witzig erzählt und reich illustriert!
______________________________________________________________________________________

Auer, Margit: Die Schule der magischen Tiere. (ab 8 J.)
978-3-551-31400-0, Carlsen, 8. Aufl. 2017, 208 S. m. Illustr. v. Nina Dulleck, kart., Preis:
Diese Schule birgt ein Geheimnis: Wer Glück hat, findet hier den besten Freund, den es auf der Welt gibt. Ein magisches Tier, das sprechen kann!
Der schüchterne Benni ist aufgeregt. Ausgerechnet ER soll ein magisches Tier bekommen, einen besten Freund, der immer hilft und mit dem man sprechen kann! Aber statt des wilden Raubtieres, das sich Benni gewünscht hat, blinzelt ihn Henrietta, die Schildkröte, aus ihrem Käfig an... Auch Ida hat ein magisches Tier bekommen. Ihr Fuchs Rabbat wird sofort ihr bester Freund! Endlich jemand zum Reden, über das ätzende Referat mit dem langweiligen Benni, über den coolen Jo, in den Ida ein KLITZEKLEINES bisschen verliebt ist...
______________________________________________________________________________________

Leonhardt, Jakob M.: In der Faulheit liegt die Kraft. Geniale Chaoten fallen nicht vom Himmel. (ab 11 J.)
978-3-401-50551-0, Arena, 5. Aufl. 2018, 176 S. m. zahlr. zweifarb. Illustr. v. Fréderic Bertrand, kart., Preis: 6.99 EUR
Felix ist ein Held, ein Genie auf dem Gebiet des Zeichnens und Graffiti-Sprayens. Die Mädchen werfen ihm bewundernde Blicke zu und trotzdem geht irgendwie alles schief. Denn Felix ist immer noch eine sportliche Null und ein hoffnungsloser Fall in puncto gutes Aussehen. Er weiß weder, wie er sich gegen den berüchtigten Fightclub wehren, noch wie er die süße Nina beeindrucken soll. Stöhn und Doppelstöhn!
______________________________________________________________________________________

Lenk, Fabian: Die Zeitdetektive 37 - Goldrausch im Wilden Westen. (ab 9 J.)
978-3-473-36961-4, Ravensburger Buchverlag, 2. Aufl. 2017. 160 S. m. Illustr. v. Almud Kunert, geb., Preis: 8.99 EUR
Kinder für Geschichte begeistern - Fabian Lenk gelingt das immer! In seiner Reihe "Die Zeitdetektive" verpackt er historisches Wissen in abenteuerliche Zeitreise-Krimis. Exakt recherchiert und spannend!
Deadwood, South Dakota, 1876. In der Goldgräbersiedlung in den Black Hills, die auch "Stadt ohne Gesetz" genannt wird, tobt ein erbitterter Kampf zwischen Goldschürfern, weißen Siedlern und den Sioux, die aus ihrem angestammten Land vertrieben werden. Was steckt hinter den Gerüchten um angebliche Angriffe durch Indianer? Die Zeitdetektive forschen nach und machen sich gefährliche Feinde.
______________________________________________________________________________________

Young, Pippa: Ponyhof Apfelblüte - Lena und Samson. (ab 8 J.)
Übersetzung: Margineanu, Sandra.
978-3-7855-7882-7, Loewe Verlag, 5. Aufl. 2014, 128 S. m. Illustr. v. Eleni Livanios, geb., Preis: 7.95 EUR
Auf dem Ponyhof Apfelblüte werden Träume wahr. Jedes Mädchen findet sein Lieblingspony, kann mit ihm schmusen, es striegeln und natürlich auf ihm reiten!
Lenas größter Wunsch geht in Erfüllung: Auf dem Ponyhof Apfelblüte kann sie endlich reiten lernen! In das gutmütige Pony Samson hat sie sich sofort verliebt und auch ihre erste Reitstunde macht riesigen Spaß. Nur warum Julia so gemein zu ihr ist, versteht Lena nicht. Dabei wäre es doch so schön, eine neue Freundin zu haben!
Freundschaften, süße Ponys und spannende Wettkämpfe - der Alltag auf dem Reiterhof wird einfach nie langweilig. Die neue Kinderbuchreihe mit liebevollen Illustrationen vermittelt nebenbei Wissenswertes über Ponys und ist besonders für Mädchen ab 8 Jahren geeignet.
______________________________________________________________________________________

Steinhöfel, Andreas: Rico, Oskar und der Diebstahlstein. (ab 10 J.)
978-3-551-31289-1, Carlsen, 2014, 336 S. m. Illustr. v. Peter Schössow, kart., Preis: 7.99 EUR
Bei Rico ist ziemlich alles bestens. Sein Freund Oskar wohnt jetzt im selben Haus. Sein Hund Porsche ist immer bei ihm. Mama und er haben die coolste Wohnung in Berlin. Und der Bühl wird womöglich bald sein neuer Papa. Aber dann finden Rico und Oskar einen Toten im Treppenhaus. Mann, Mann, Mann! Es ist der Beginn eines neuen Abenteuers, das die beiden Freunde bis an die Ostsee führt - brodelndes Adrenalinzeugs, Para-Neujahr und klackernde Bingokugeln inklusive. Doch weder das Essen noch die Gemütlichkeit kommen zu kurz: Dafür sorgen jede Menge Müffelchen, neun verschiedene Kaminfeuer auf DVD und nicht zuletzt Oskars peruanische Bommelmütze.
______________________________________________________________________________________

Blanck, Ulf: Die drei ???-Kids, Panik im Paradies. (ab 8 J.)
978-3-440-12001-9, Kosmos, 2. überarb. Aufl. 2009, 128 S. m. 33 SW-Abb., geb., Preis: 8.99 EUR
Bereits im ersten Band "Panik im Paradies" machen ihrem Namen alle Ehre. Eigentlich haben die drei berühmten Detektive ja gerade Ferien. Doch dann treffen sie auf diesen schrulligen Kapitän Larsson, der sich einen kleinen Privatzoo mit exotischen Tieren hält. Als plötzlich alle Tiere an rätselhaften Infektionen erkranken und die Besucher ausbleiben, werden Justus, Peter und Bob neugierig. Schon bald merken sie, dass da jemand ein düsteres Geheimnis hütet...
______________________________________________________________________________________

Pfeiffer, Boris: Die drei ??? Kids, Bundesliga-Alarm. (ab 8 J.)
978-3-440-16000-8, Kosmos, 2. Aufl. 2017, 216 S. m. 65 Farbabb., geb., Preis: 9.99 EUR
Justus, Peter und Bob machen gemeinsam mit Tante Mathilda und Onkel Titus eine Deutschlandreise. Dabei geraten sie mitten in einen Fall, der sie zu 27 Vereinen der Bundesliga führt: Die Meisterschale wurde gestohlen! Glücklicherweise sind Justus, Peter und Bob gerade vor Ort und können den Fall übernehmen. Der wahnsinnige Dieb jagt die drei ??? Kids quer durch die Bundesliga, vom Hamburger SV bis zum FC Bayern, von Eintracht Braunschweig bis zum VfB Stuttgart. In insgesamt 27 Fußballclubs müssen die Kult-Detektive vor Ort ermitteln. Werden sie den dreisten Dieb erwischen?
______________________________________________________________________________________

Melville, Herman: Moby Dick. Jugendgerecht gekürzte Ausgabe. (ab 10 J.)
Mit einem Vorwort von Christoph Marzi.
978-3-401-06585-4, Arena,2010, 272 S., geb., Preis: 8.99 EUR
Ein unheimliches Schiff kreuzt über den Ozean. Es wird befehligt von Kapitän Ahab, einem einbeinigen, unbarmherzigen Seemann. Gnadenlos herrscht er über seine Mannschaft, einen Haufen rauer Walfänger. Dabei treibt ihn nur ein Ziel voran: Ahab ist auf der Jagd nach dem weißen Wal, den die Seeleute Moby Dick nennen.
______________________________________________________________________________________

Geisler, Saskia: Sommer im Baumthal - Ellis Ponyglück. (ab 8 J.)
978-3-95882-113-2, Oetinger, 2016, 176 S., geb., Preis: 8.99 EUR
Sommer, Sonne, Ponys - mehr braucht sie nicht zum Glücklichsein, findet Elli. Und ihren besten Freund! Der heißt Erik und wohnt gleich nebenan. Doof ist nur, dass Erik in letzter Zeit oft so still und traurig ist. Da kommt es gerade recht, dass die verfeindete Bande der Buckelhofer sie herausfordert: Wetten, dass der dicke Haflinger Moritz schneller ist als Ellis Pony Freddy? Und wetten, dass Elli und Erik das nicht auf sich sitzen lassen?
______________________________________________________________________________________

Weigelt, Udo: Luna und der Katzenbär. (ab 6 J.)
978-3-570-17298-8, cbj, 2016, 80 S. m. farb. Illustr. v. Joëlle Tourlonias, geb., Preis: 9.99 EUR
Noch nie hat sich Luna so einsam gefühlt. Wie gerne hätte sie jetzt einen Freund. Luna blinzelt. Hat sich da nicht eine der Umzugskisten bewegt? Vorsichtig zieht sie das Glas mit den Gummibärchen hervor. Darin steckt etwas Kuscheliges, Weiches... "Mein Name ist Karlo. Karlo Katzenbär", stellt sich das kleine Tier mit dem lustigen Ringelschwanz vor. Luna weiß sofort: das wird ihr neuer Freund. Karlo dagegen ist weniger begeistert von dem kleinen Mädchen, das einfach in sein Zuhause gezogen ist, ohne ihn vorher zu fragen. Aber als Luna ihn mit einem Schälchen Erdbeeren überrascht, kann er nicht widerstehen und schnell steht fest: zusammen ist man weniger allein.
______________________________________________________________________________________

Preußler, Otfried: Die kleine Hexe, Jubiläumsausgabe. (ab 6 J.)
978-3-522-18471-7, Thienemann Verlag, 3. Aufl. 2017, 128 S. mit SW-Illustr. v. Winnie Gebhardt, geb., Preis: 12.00 EUR
Die kleine Hexe ist mit ihren 127 Jahren viel zu jung, um mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Doch das ist ihr egal: Sie springt auf ihren Besen und feiert den Hexentanz mit. Dass sie dabei erwischt werden könnte, damit hat sie allerdings nicht gerechnet. Zur Strafe muss sie alle Zaubersprüche auswendig lernen und versprechen, eine gute Hexe zu werden. Aber wie soll sie das nur schaffen? Zum Glück hilft ihr der Rabe Abraxas, ihr bester Freund.
______________________________________________________________________________________

Paterson, Cynthia; Paterson, Brian: Geschichten aus dem Fuchswald. (ab 6 J.)
978-3-89736-419-6, Edition XXL, 2004, 84 S.m. farb. Illustr., geb., Preis: 5.00 EUR
Über dem Feuer in der Küche blubberte im alten schwarzen Kessel dicke rote Marmelade. Willi, dem kleinen Igel, ist furchtbar langweilig, und so trägt ihm die Mutter auf, einen Korb mit Eingemachten zum Großvater zu bringen. Dort angekommen, nimmt dieser ihn mit auf eine Versammlung, in der es um einen neuen Gemeindesaal geht. Doch die Kassen sind leer und irgendwie muss Geld aufgetrieben werden. Bald haben Willi und seine Freunde eine Idee, wie sie an das Geld kommen und ihrer Gemeinde einen schönen, neuen Saal stiften können.
Irgendwo, tief im Herzen des Landes, liegt ein altes Dörfchen am Rande des Fuchswaldes - ein ganz besonderer Ort, wo es Spaß macht, Abenteuer zu erleben, und wo Anstrengungen belohnt werden. Wenn man jemals dorthin kommt, sollte man Augen und Ohren offen halten. Vielleicht begegnet man Mäxchen Maus, Ricky Kaninchen, Willy Igel oder einem der vielen anderen Dorfbewohner. Sicher laden sie dazu ein, mit ihnen an einem gemütlichen Kamin zu sitzen und den aufregenden Geschichten aus dem Fuchswald zu lauschen.
______________________________________________________________________________________

Zett, Sabine: Advent, Advent, der Kuchen brennt. (ab 8 J.)
978-3-570-22622-3, cbt, 2016. 144 S. m. Illustr. v. Thorsten Saleina, kart., Preis: 6.99 EUR
Von wegen besinnliche Adventszeit! Als Mama kurz vor Weihnachten Hals über Kopf verreisen muss, bricht in Bennys Familie das Chaos aus: Papa hat keine Ahnung vom Kochen (Nudeln und Curryketchup, igitt!!!) geschweige denn vom Plätzchenbacken, die Weihnachtstanne erweist sich als der schiefste Baum der Welt und die Geschenke entpuppen sich als reichlich sonderbar (Schildkröten???). Zum Glück ist klar: Eine verrückte Familie wie die von Benny hält immer zusammen, sodass Heiligabend am Ende doch noch wunderschön wird!
______________________________________________________________________________________

Außerdem waren wieder verschiedene Lieblingsbücher von Astrid Lindgren und Cornelia Funke dabei sowie mehrere Bände von Gregs Tagebüchern.
+++++++++++++++++++++++

noch mehr Buchtipps und die PDF-Version im --> Archiv <--

Bestellung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Buchdienstes