Buchtipp Oktober PI MAL DAUMEN

PI MAL DAUMEN

Weltman, Anna: Das ist kein Mathebuch. Kritzel dich zum Mathe-Genie. (ab 8 J.)
Übers. v. Regina Schneider.
978-3-86873-878-0, Knesebeck, 2016, 96 S. m. Illustr., geb., Preis: 12.95 EUR
Weltman, Anna: Das ist (auch) kein Mathebuch. Noch mehr Mal- und Kritzelaufgaben für zukünftige Mathegenies. (ab 8 J.)
978-3-95728-243-9, Knesebeck, 2018, 96 S., kart., Preis: 13.00 EUR
In diesen ungewöhnlichen Mal- und Kritzelbüchern voller unterhaltsamer Zeichenaufgaben wird ganz nebenbei auch Mathematik vermittelt. Leicht verständliche Anweisungen erklären Schritt für Schritt, wie geometrische Formen und Muster entstehen und welche mathematischen Geheimnisse darin verborgen liegen. Ob wunderbare Mosaike oder Mandalas, verzerrte keltische Knoten oder faszinierende Bildkompositionen, ob Kaleidoskope, kunterbunte Fraktal-Muster oder perfekte Polygone - ganz spielerisch zeigt sich hier, wie Mathematik und Kunst zusammenhängen - und dass beides Spaß machen kann!
So verwandeln sich Mathemuffel in zukünftige Mathe-Genies.
______________________________________________________________________________________

Bertola, Linda: Verrückt nach Mathe - Der verzauberte Wald. (ab 6 J.)
978-88-6312-318-0, White Star, 2018, 56 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Agnese Baruzzi, kart., Preis: 9.95 EUR
Bertola, Linda: Verrückt nach Mathe - Das Einmaleins perfekt erlernt, wer die meisten Märchen kennt!. (ab 8 J.)
978-88-6312-315-9, White Star, 2018, 56 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Agnese Baruzzi, kart., Preis: 9.95 EUR
Bertola, Linda: Verrückt nach Mathe - Die Zauberschule. (ab 8 J.)
978-88-6312-317-3, White Star, 2018, 56 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Agnese Baruzzi, kart., Preis: 9.95 EUR
Bertola, Linda: Bertola, Linda: Verrückt nach Mathe - Schule für Spione. Mission Bruchrechnen. (ab 10 J.)
978-88-6312-316-6, White Star, 2018, 56 S. m. zahlr. farb. Illustr. v. Agnese Baruzzi, kart., Preis: 9.95 EUR
Mathematik: Manche Kinder lieben sie, einige weniger und andere sind bald verrückt danach. Denn wer einmal seine Nase in die zauberhaften Mathebücher von Linda Bertola und Agnese Baruzzi gesteckt hat, will unbedingt weiter rechnen. Spannende Geschichten wecken die Neugier und eine positive Einstellung zur Mathematik. Mini-Spione verdienen dort ihre Lizenz zum Bruchrechnen und Märchen-Fans verschaffen sich den Einmaleins-Durchblick bei Rotkäppchen, Knusperhexe und Co. Noch ein wenig Hokuspokus und schon haben die Kids die mathematischen Themen der ersten Grundschuljahre spielerisch und eigenständig erlernt.
______________________________________________________________________________________

Mathe sofort kapiert. anfassen - ausprobieren - verstehen. (ab 7 J.)
978-3-8310-2811-5, Dorling Kindersley, 2015, 19 S. m. zahlr. farb. Illustr. m. Klappen, Schiebeelementen u. Herausnehmbaren Körpern, geb., Preis: 14.95 EUR
Ahhh... nicht schon wieder Mathe-Hausaufgaben. Warum ist das so schwierig? Viele Kinder können mit dem abstrakten Denken der Mathematik nur wenig anfangen. Besonders der Einstieg fällt dabei oft schwerer, als man glaubt. Mathe sofort kapiert schafft hier Abhilfe, denn die wichtigsten Grundrechenarten und die Geometrie werden einleuchtend erklärt. Es sind die zahlreichen Klappen, Pop-ups, Drehscheiben, Schiebeelemente und herausnehmbaren Körpernetze, die das Zahlenuniversum konkret erfahrbar machen. Nicht nur die Grundrechenarten, sondern auch Flächen, Brüche und Körper werden so verständlich. Wie stehen Dreieck und Quadrat zueinander? Und ab wann ist es ein Parallelogramm? Hier kann man Flächen aufklappen, verschieben, verdoppeln und sogar in die Höhe ziehen, weshalb abstrakte Mathematik fassbar und räumlich wird.
Jedes Kind kann sich mit diesem Buch spielerisch an die Mathematik heranwagen, ohne den Prüfungsdruck der Schule hinter sich zu haben. Die farbigen Illustrationen wie zum Beispiel Mengenbilder leuchten schnell ein und räumen große Steine auf der Straße zum Matheverständnis aus dem Weg. Das kleine Mathe-Quiz regt zudem dazu an, das Erlernte gleich auszuprobieren. Damit hat man Mathe sofort kapiert !
______________________________________________________________________________________

Volkmer, Julia; Wolthaus, Petra: Mathe mal anders - Zahlen, Muster und Strukturen für Dummies Junior. (ab 10 J.)
Muster in deiner Umgebung finden. Schöne Muster zeichnen. Regeln von Mustern erkennen. Mathematik besser verstehen.
978-3-527-71368-4, Wiley-VCH, 2017, 126 S. m. Abb., kart., Preis: 9.99 EUR
Zeichnest du gern? Findest du Schmetterlinge und Schneeflocken schön? Hast du Lust, Sonnenblumen einmal genauer unter die Lupe zu nehmen? Dann bist du hier richtig. In diesem Buch findest du viele Anregungen zu Mustern: Wo findet man sie? Wie erzeugt man sie? Und was hat das alles mit Mathematik zu tun? Mathematik? Ja, du hast richtig gelesen. In vielen Mustern steckt ganz viel Mathematik. Und wenn du ein geübter Mustersucher und Mustererkenner geworden bist, fällt dir auch das Mathematiklernen leichter.
______________________________________________________________________________________

Dittrich, Ernestina; Lenhardt, Ingrid: Mathe zum Mitmachen für Dummies Junior. (ab 10 J.)
Entdecke Mathe mit Schere, Schnur und Papier. Auf einen Blick: Kreise, Ellipsen und rechte Winkel im Sand. Knifflige Knoten binden und auflösen. Regelmäßige Drei-, Vier- und Fünfecke falten. Verblüffende Tricks mit dem Möbiusband.
978-3-527-71389-9, Wiley-VCH, 2017, 135 S. m. Abb., kart., Preis: 9.99 EUR
Zeichnest und bastelst du gern? Möchtest du deine Freunde und Eltern mit verblüffenden Experimenten und schönen Faltarbeiten überraschen? Hast du Lust, Mathematik mal anders zu erleben?
Statt mühsamer Rechnungen findest du in diesem Buch viele Anregungen zu mathematischen Experimenten, Aktivitäten und Basteleien am Strand, auf dem Spielplatz oder zu Hause. Du brauchst dazu nicht viel: Stock und Schnur, Stift und Papier, Schere und Klebstoff sind völlig ausreichend.
______________________________________________________________________________________

Brück, Jürgen: Pi mal Daumen. Eine spannende Reise durch die Welt der Mathematik. (ab 8 J.)
Ausgezeichnet mit dem Emys-Buchpreis für Kindersachbücher 2013
978-3-8174-8872-8, Compact, 2013, geb., Preis: 12.99 EUR
Die Mathematik ordnet unser Leben. Ohne Zahlen wäre unser Alltag kaum vorstellbar. Es gäbe keine Uhrzeit und keine Geburtstage, wir könnten nicht telefonieren oder am Tacho unsere Geschwindigkeit ablesen. Computer basieren auf den Entwicklungen und Erkenntnissen der Mathematik. Sogar unser Schönheitsempfinden lässt sich auf mathematische Weise erklären. In dem Sachbuch 'Pi mal Daumen' wird die abstrakte, aber spannende Welt der Mathematik erschlossen. Praktische Beispiele aus dem täglichen Leben wecken das Interesse für das Unterrichtsfach Mathematik und mithilfe aufwendiger Illustrationen und anschaulicher Bilder wird die Bedeutung von Maßen und Zahlen im Alltag verständlich erklärt.
______________________________________________________________________________________

Schumann, Hans-Georg: Mathe ganz leicht. Mathe endlich richtig verstehen und sogar Spaß daran finden! (ab 10 J.)
978-3-96269-028-1, Impian GmbH, 2018, 272 S., geb., Preis: 7.95 EUR
Mathe ist nicht gerade dein Lieblingsfach? Und du weißt eigentlich gar nicht, wozu man Mathe lernen sollte? Dann ist dies genau das richtige Buch für dich!
Hans-Georg Schumann zeigt dir, dass Mathe auch Spaß machen kann. Mit „Mathe leicht gemacht“ lernst du Schritt für Schritt und ohne Druck mit den Grundrechenarten umzugehen und mit Brüchen und Prozenten zu jonglieren. Bald weißt du, was Zins und Zinseszins ist, wie man Gleichungen richtig löst, das Volumen von Körpern berechnet und Wurzeln zieht.
Viele Aufgaben zum Selbertüfteln und Ausprobieren allein oder zusammen mit Freunden verlocken zum Weitermachen und können spannender sein als manches Rätselraten!
______________________________________________________________________________________

Mebs, Gudrun; Lesch, Harald: Mit Mathe kann man immer rechnen. (ab 8 J.)
978-3-570-17363-3, cbj, 2016, 192 S. m. Illustr. v. Catharina Westphal, geb., Preis: 12.99 EUR
Ida und ihre Freunde sind begeistert, denn in ihrem neuen Abenteuer dreht sich alles um die wunderbare Welt der Zahlen. Mathematik ist nämlich das Lieblingsthema ihres "Prof" und genau das möchte er mit seinen kleinen Freunden entdecken. Gemeinsam machen sie sich auf und nehmen die Welt der Zahlen genau unter die Lupe: in einer Schreinerei, auf einer Baustelle, in einem Obst- und Gemüseladen und im Park bei einer Straßenmusikerin. Und eins ist klar: Am Ende ihres Ausflugs ist Mathe für alle ein Kinderspiel!
Gudrun Mebs hat dem international renommierten Astrophysiker und Naturphilosophen Prof. Dr. Harald Lesch genau zugehört - und erzählt so meisterhaft, wie nur sie es kann. Ein spannendes Buch für alle, die mehr über die bunte und vielfältige Welt der Zahlen erfahren möchten!
______________________________________________________________________________________

Krabbe, Ina: Magischer Mathe-Spaß Bd.1 - Das magische Mal - Chaos in der Zauberschule. (ab 8 J.)
Alle 1x1 Zaubersprüche + mega-magische Mathe-Rätsel.
978-3-943086-11-9, Südpol Verlag, 2. Aufl. 2014, 128 S. m. SW-Illustr., geb., Preis: 8.90 EUR
Eine lustig-schräge Geschichte um drei Zauberschüler, das Einmaleins und eine geheimnisvolle Steintafel: Clarissa, Marlon und Elmar müssen 1x1-Zaubersprüche büffeln. Besonders Marlon ist das ein Gräuel, bis sie in der Schulbibliothek auf Schloss Simbalablitz eine alte Steintafel finden, die einen geheimnisvollen Verstärkungszauber freisetzt und ein heilloses Chaos in ihrer Schule anrichtet. Plötzlich wimmelt es in den Klassenräumen von Minischweinen, Eulen, Fledermäusen und Knallfröschen. Was für ein Spaß! - bis Frau Professor
Siebelschreck und Herr Doktor Düstermann auftauchen und die Zauberschule schließen lassen wollen! Doch wie lässt sich das magische Mal stoppen? Und was hat die Direktorin Professor Grimbaldi mit alldem zu tun? Die drei Freunde setzen alles daran, die Rätsel zu lösen, um Schloss Simbalablitz zu retten. Die Zeit drängt!
Krabbe, Ina: Magischer Mathe-Spaß Bd.2 - Das magische Minus - Zahlenjagd im Labyrinth. (ab 8 J.)
Eine witzige, rasante Jagd auf der Spur des Dezimalsystems.
978-3-943086-18-8, Südpol Verlag, 2015, 134 S. m. SW-Illustr., geb., Preis: 8.90 EUR
In der Zauberschule Simbalablitz sind die Zahlen verschwunden! Überall! Von den Klassentüren, aus den Büchern und sogar aus den Köpfen. An Unterricht ist gar nicht mehr zu denken: Die Zaubersprüche funktionieren nicht mehr, die Köchin kann ihre Rezepte nicht mehr lesen, keiner findet mehr das richtige Klassenzimmer und wie sollen die Zauberschüler ihre Bücher auf der richtigen Seite aufschlagen?! Marlon, Clarissa, Elmar und die anderen Schülerinnen und Schüler der zweiten Zauberklasse finden das wilde Chaos zuerst großartig. Doch schon bald merken die Kinder, dass Zahlen ziemlich nützlich sind. Um wieviel Uhr müssen die Schüler nach Hause fliegen? Keine Ahnung! Am Schulkiosk eine bestimmte Menge Knallbohnen kaufen? Geht nicht! Und was ist ein Zauberer ohne funktionierenden Zauberspruch? Marlon, Clarissa und Elmar müssen die Zahlen wiederfinden, aber das stellt sie erst einmal vor große Rätsel!
Krabbe, Ina: Magischer Mathe-Spaß Bd.3 - Das magische Muster - Rätsel um Käpt'n Dreidrecks Schatzkarte. (ab 8 J.)
Mit Knobelaufgaben rund um Flächen, Formen und Figuren.
978-3-943086-30-0, Südpol Verlag, 2016, 128 S. m. SW-Illustr., geb., Preis: 8.90 EUR
Die Zauberschüler Elmar, Clarissa und Marlon besuchen die Zauberschule Simbalablitz. Hier wird das Mittagessen nicht gekocht, sondern gezaubert! Und im Unterricht geht es nicht um alltägliche Dinge, sondern um Besenfliegen, magische Tiere und Zauberspruchkunde. Elmars Onkel Estragon, ein berühmter Zauberer, ist im Besitz der verhexten Schatzkarte Käpt'n Dreidrecks und kurz davor, das Rätsel der Karte zu lösen. Aber dann wird Estragon von der Schatzkarte verschluckt! Elmar, Clarissa und Marlon müssen die Knobel-Rätsel der verhexten Karte lösen um ihn zu befreien.
______________________________________________________________________________________

Walk, Felix: Die kleine Eins. (ab 6 J.)
978-3-943168-70-9, Spica Verlags- & Vertriebs GmbH, 2015, 44 S. m. zahlr. Illustr. v. Marie Asmus, kart., Preis: 4.99 EUR
Die kleine Eins ist eigentlich eine glückliche Zahl. Sie lebt ruhig und zurückgezogen in ihrem kleinen Haus am See. Doch oft fühlt sie sich einsam. Sie glaubt langsam nicht mehr daran, dass sie die einzige Zahl auf der ganzen weiten Welt ist. Daher begibt sie sich eines Tages auf die Suche nach weiteren Zahlen. Sie ahnt nicht, dass dies der Beginn einer abenteuerlichen Reise ist, die ihr Leben für immer verändern wird.
Walk, Felix: Die kleine Eins entdeckt das Rechnen. (ab 6 J.)
978-3-946732-44-0, Spica Verlags- & Vertriebs GmbH, 2018, 64 S. m. zahlr. Illustr. v. Marie Reimann, kart., Preis: 4.99 EUR
Die kleine Eins braucht dringend Hilfe, denn aufgrund eines Missgeschicks ist ihr Herd kaputt. Nun kann sie ihre geliebte Buchstabensuppe nicht mehr kochen. Wie gerufen kommt da ein großes Rechenturnier, bei dem es eine neue Traumküche zu gewinnen gibt. Gemeinsam mit ihren hilfsbereiten Zahlenfreunden stellt sie sich der Herausforderung. Sie erlernt nicht nur das Rechnen, sondern erlebt auch ein spannendes, aufschlussreiches Abenteuer.
______________________________________________________________________________________

Kehr, Karoline: Die Zahlenbande - Sechs hat Windpocken. (ab 5 J.)
978-3-629-14249-8, Pattloch, 2018, 32 S. m. 30 Farbabb., kart., Preis: 6.99 EUR
Kehr, Karoline: Die Zahlenbande - Wo ist Acht?. (ab 5 J.)
978-3-629-14250-4, Pattloch, 2018, 32 S. m. 30 Farbabb., kart., Preis: 6.99 EUR
Bei der Zahlenbande ist immer was los, ob zu Hause oder in der Schule. Gemeinsam mit ihren Freunden Viktor und Ratze bringen sie den Kindern das Rechnen bei und das soll natürlich allen Spaß machen.
Verpackt in die lustige Geschichte finden sich kleine Rätsel und Aufgaben. Sie eignen sich wunderbar für den spielerischen Einstieg in die Welt der Zahlen. Ein tolles Geschenk für Vorschulkinder.
______________________________________________________________________________________

Bellos, Alex: Im Wunderland der Zahlen. Eine mathemagische Reise.
Übersetzung: Kleinschmidt, Bernhard.
978-3-492-30414-6, Piper, 2013, 480 S., kart., Preis: 12.99 EUR
Schweden lösen ihre Verkehrsprobleme mit Algebra, unser iPod spielt Lieder keineswegs "zufällig" ab, und ja: es gibt eine todsichere Methode, den Lotto-Jackpot zu knacken.
Alex Bellos führt uns auf unterhaltsame Weise durch das erstaunliche Reich der Zahlen. Seine Begeisterung für die Mathematik leuchtet von jeder Buchseite. Mit seiner Mischung aus spannender Reportage, Wissenschaftsgeschichte und mathematischen Kabinettstückchen löst er souverän die Gleichung Mathematik = Langeweile.
______________________________________________________________________________________

Acheson, David: 1089 oder Das Wunder der Zahlen. Eine Reise in die Welt der Mathematik.
Übersetzung: Ehlers, Anita.
978-3-86647-020-0, Anaconda, 2006, 192 S. m. zahlr. Abb., geb., Preis: 6.95 EUR
Das Buch beginnt mit einem alten Zaubertrick: Man nehme eine 3-stellige Zahl, etwa 782, kehre sie um, ziehe die kleinere von der größeren ab und addiere dazu die Umkehrung. Also: 782 287 = 495, dann 495 + 594. Und schon ist man mitten in der Wunderwelt der Mathematik, denn das Ergebnis ist immer: 1089.
Mit solchen und vielen weiteren Beispielen aus Alltag, Geschichte und Wissenschaft gelingt es David Acheson, die faszinierende Welt der Mathematik zu erschließen: ein geistreicher Überblick, eine für jeden verständliche Einführung.
______________________________________________________________________________________

Hesse, Christian: Warum Mathematik glücklich macht. 151 verblüffende Geschichten.
978-3-406-67327-6, Beck, 5. Aufl. 2014, 346 S. m. 93 Abb., geb., Preis: 14.95 EUR
Wie die Liebe und die Musik hat Mathematik die Gabe, Menschen glücklich zu machen. Angesichts ihrer oft kargen Darreichungsform eine kühne Behauptung? Dafür, dass sie dennoch stimmt, tritt der Mathematiker und Mathematik-Belletrist Christian Hesse in neuen Buch den Beweis an - in 151 erstaunlichen und gewitzten Geschichten.
Warum haben Tiger Streifen, Dalmatiner Punkte und Elefanten nichts von beidem? Warum haben manche Heuschreckenarten Lebenszyklen, deren Länge immer Primzahlen sind? Wie ist es möglich festzustellen, dass Homer die Odyssee nicht geschrieben hat? Diese und viele andere Fragen kann die Mathematik beantworten, und wie sie dabei vorgeht und vor allem, wie der Autor dieses Vorgehen darstellt, das verfolgt der Leser mit Faszination, bisweilen Erstaunen und immer mit Vergnügen.
______________________________________________________________________________________

Mittring, Gert: Von Pi nach Pisa. Mit Zahlen die ganze Welt verstehen - Neues vom Rechenweltmeister.
978-3-596-03162-7, FISCHER Taschenbuch, 2. Aufl. 2015, 288 S., kart., Preis: 9.99 EUR
Wie haben die alten Inkas gerechnet? Wie viele Kauris bräuchte man um heute auf den Malediven eine Cola zu kaufen? Und wie funktioniert das überhaupt mit Breiten- und Längengraden?
Kopfrechenweltmeister Gert Mittring reist einmal rund um den Globus, überall dorthin, wo sich eine spannende Zahlengeschichte abgespielt hat. Lebendige Mathematik zum Mitreisen und Mitrechnen!
______________________________________________________________________________________

Parker, Matt: Auch Zahlen haben Gefühle. Warum sie romantisch, sozial oder selbstverliebt sein können und was sich sonst noch mit Mathematik anstellen lässt.
Übersetzung: Monika Niehaus u. Bernd Schuh.
978-3-498-05241-6, Rowohlt, 2015, 496 S. m. zahlr. zweifarb. Illustration v. Richard Green, geb., Preis: 24.95 EUR
Matt Parker lebt Mathematik. Sekunden nur braucht er, um jeden Namen im binären Code niederzuschreiben. 2012 hat er mit seinem Team einen funktionierenden Computer aus Dominosteinen gebaut (im Buch erfährt man, wie man es macht). Seine Videos auf Youtube wurden inzwischen über fünf Millionen Mal aufgerufen. Parker betreibt Mathematik nur aus einem Grund: weil es Spaß macht. Und so ist auch sein Buch. Hier stimmt es einmal wirklich: Dieses Buch will nicht belehren; es will einfach zeigen, wie es geht. Sie lesen Näheres über seltsame Phänomene wie Alberne Zahlen, Primknoten, Narzistische Zahlen und ihre lügnerischen Vettern, die Münchhausen-Zahlen, lösen das Pizza-Problem und teilen den Würfelknoten, bugsieren eine Euromünze durch einen dafür viel zu kleinen Kreis aus Pappe und erfahren, wie man einen 4-D-Würfel basteln oder mit nur zehn Fingern eine Million Zahlen darstellen kann. Und das alles so reich, aber auch einfach illustriert, dass jedermann sofort versteht, worum es geht.
______________________________________________________________________________________

Stewart, Ian: Welt-Formeln. 17 mathematische Gleichungen, die Geschichte machten.
Übersetzung: Niehaus, Monika; Schuh, Bernd.
978-3-499-63029-3, Rowohlt TB, 7. Aufl. 2015, 528 S. m. zahlr. Abb., kart., Preis: 12.99 EUR 16.90 CHF
Unsere Geschichte in Gleichungen. Sie bestimmen unser Dasein ebenso wie Kriege, Revolutionen und die Mächtigen der Welt: Vom Bau der Pyramiden bis zur Satellitennavigation bilden mathematische Gleichungen die Basis jeder Erfindung. Manche von ihnen sind gar zu Ikonen der Moderne geworden, zum Beispiel Einsteins E=mc2. Vom Satz des Pythagoras über Logarithmen, imaginäre Zahlen oder Newtons Gravitationsgesetz bis hin zur Chaostheorie erklärt und erzählt Ian Stewart Menschheitsgeschichte in Form von 17 Gleichungen, die die Welt verändert haben.
______________________________________________________________________________________

Stiller, Sebastian: Planet der Algorithmen. Versteht sie, bevor sie euch verstehen.
978-3-8135-0693-8, Knaus, 2015, 256 S. m. 34 Illustr., kart., Preis: 14.99 EUR
Algorithmen: Die wichtigste Denkweise unserer Zeit unterhaltsam erklärt.
Ob Suchmaschine, Navigationssystem, Datensicherheit, Online-Dating oder Studienplatzvergabe - Algorithmen sind überall. Sie zu verstehen, ist wichtiger denn je. Mit diesem Buch kann das sogar Spaß machen. Denn Sebastian Stiller zeigt den Planeten der Algorithmen, wie wir ihn noch nie gesehen haben: jenseits von Hype und Panik, überraschend und glasklar.
Das Buch versteht sich als Reiseführer, vom Experten für die Allgemeinheit geschrieben. Schließlich gehört der Autor, ein angewandter Mathematiker, zu den Einheimischen auf dem Planeten der Algorithmen. Am Anreisetag der 7-tägigen Tour erleben wir, wie nahe uns der Planet der Algorithmen liegt, ganz egal, ob wir ein Smartphone benutzen oder noch Telefonbücher wälzen. Am 2.Tag nehmen wir uns Zeit für eine schlichte Frage: Was ist ein Algorithmus? Am 3. Tag erleben wir, wie real Komplexität auf unserem Planeten ist. Am 4.Tag erlernen wir ein paar einfache Techniken, um auf die Jagd nach Informationen zu gehen. Für den 5. Tag ist klassisches Touristenprogramm vorgesehen, unter anderem die berühmten kalifornischen Suchmaschinen. Am 6.Tag erkunden wir, wie Algorithmen menschliches Zusammenleben gestalten, und am Abreisetag machen wir die Bekanntschaft von vier alten Meistern des algorithmischen Denkens. Los geht's!
______________________________________________________________________________________

Rießinger, Thomas: Wetten, dass Sie Mathe können. Zahlenakrobatik für den Alltag.
978-3-406-71439-9, Beck, 3. Aufl. 2018, 192 S. mit 9 Abb., kart., Preis: 10.95 EUR
Die Mathematik, von der in diesem unterhaltsamen und witzigen Buch die Rede ist, passiert jeden Tag mitten unter uns, sie ist halb so wild, aber trotzdem spannend. Der Leser erfährt, wie sich ein Rentner seinen Alltag durch Zahlenakrobatik versüßt oder was lineare und quadratische Gleichungen oder die einfache Gauß-Summe mit dem Leben in einem Kleingärtnerverein oder der Ausbildung zum Verkäufer in einem Supermarkt zu tun haben. Anhand verklausulierter Liebeserklärungen und Aussagen von Ehemännern wird gezeigt, wozu ein wenig Aussagenlogik gut ist und wie praktisch es wäre, wenn sich die Leute deutlicher ausdrücken würden. Zum Schluss unternehmen Autor und Leser einen kleinen Ausflug ins Weltall und lernen dabei, wie man im unendlichen Weltraum mit einem Computerausfall zurechtkommt.
+++++++++++++++++++++++

noch mehr Buchtipps und die PDF-Version im --> Archiv <--

Bestellung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Buchdienstes

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren