wir über uns

Wir über uns

Schulanfang 2019

Am 19.08.2019 fand der Schulanfang für unsere neuen 1. Klassen statt. Beide Klassen wurden in einer Willkommenszeremonie in die Schule aufgenommen. Begleitet wurden sie dabei von ihren Paten aus der 9. Klasse. Im Folgenden findet ihr einige Bilder der beiden Klassen, mit ihren Paten sowie Bilder der Zuckertütenübergabe.

 

IMG_3461
IMG_3490
IMG_3688
IMG_3690
IMG_3692
IMG_3693
IMG_3694
1/7 
start stop bwd fwd

Sommerfest 2019

Liebe Eltern und Interessierte,

 

das diesjährige Sommerfest fand am 21.06.2019 statt. Es gab wieder einmal viele Attraktionen, tolle Präsentationen, wunderschöne Musik, tolle Auftritte, leckeres Essen und ein weiteres knapp gewonnenes Fußballspiel (4:2) für die Lehrerinnen und Lehrer. Wir bedanken uns bei allen Helfern und Besuchern für die tolle Unterstützung und das möglich machen eines so tollen Festes. Ganz nach dem Motto "Nach dem Fest ist vor dem Fest" freuen wir uns bereits auf das kommende Jahr. Folgende Eindrück sollen euch das Warten bis dahin versüßen.

 

Stellvertretend für das CSM-Lehrerteam

 

Michael

IMG_3280
IMG_3281
IMG_3282
IMG_3283
IMG_3284
IMG_3288
IMG_3293
IMG_3294
IMG_3295
IMG_3298
IMG_3299
IMG_3301
IMG_3305
IMG_3307
IMG_3308
IMG_3310
IMG_3311
IMG_3314
IMG_3316
IMG_3318
IMG_3319
IMG_3320
IMG_3321
IMG_3322
IMG_3323
IMG_3326
IMG_3330
IMG_3331
IMG_3333
IMG_3334
IMG_3335
IMG_3337
IMG_3338
IMG_3339
Sommerfest
01/35 
start stop bwd fwd

Nachlese Projekt April 2019

Nachlese Projekt April 2019

Die Projektwoche vom April 2019 ist (leider) schon wieder Geschichte.

Erst einmal ein großes Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben.

 

sponsoren 2019

 

Und hier die Reaktionen der Teilnehmer

nachlese 2019

+++GRAFFITI WORKSHOP UPDATE+++

Wir sind auf einem guten Weg. Montag und Dienstag feilten die Schüler unter den geübten Augen von Micha und Nils noch fleißig an ihren Entwürfen. Zudem wurden erste Übungsstriche auf Übungsfolie und an die schuleigene Turnhalle gesetzt, um ein Gefühl für das Handwerk zu bekommen. Seit dem heutigen, kalten Mittwochmorgen sind die Schüler nun dabei, öde Wandflächen in einem Reihengaragenkomplex an der Liddy-Ebersberger-Straße in Gablenz zu neuem Leben zu erwecken. Aber seht selbst.K1600 IMG 0584 K1600 IMG 0665

K1600 IMG 0664

K1600 IMG 0705

K1600 IMG 0730

K1600 IMG 0737

K1600 IMG 0756

 

K1600 IMG 0768

K1600 IMG 0777

K1600 IMG 0779

Kunst – und Kulturprojektwoche am CSM 08.04. - 12.04.2019

Kunst – und Kulturprojektwoche am CSM 08.04. - 12.04.2019

Im Zuge der Bewerbung unserer Stadt zur Kulturhauptstadt Europas 2025 entstand unter Eltern des CSM die Idee, diese Energie in die Schule zu bringen und aus der Schule wiederum zurück in die Stadt. Die Leitung und die LehrerInnen unserer Schule haben diesen Impuls aufgenommen und jetzt befinden wir uns in der gemeinsamen Vorbereitung und inhaltlichen Konzeption. Auf diesem Weg werden die SchülerInnen unserer Schule aktiv eingebunden. Zusammen mit ihren LehrerInnen können sie eigene Ideen, inhaltliche Schwerpunkte und Themen erarbeiten, welche dann von Seiten der Schule, der Elternschaft und Partner in der Projektarbeit umgesetzt werden.

Ziel der Projektarbeit ist, die SchülerInnen im schöpferischen Schaffensprozess mit der Gesamtheit der künstlerischen Bereiche ihres Lebensumfeldes in ihrer Stadt in den Bereichen Literatur, Musik, der bildenden Künste wie Architektur, Bildhauerei, Malerei, der darstellenden Künste wie Theater, Tanz und Film und der Gesamtheit der geistigen und künstlerischen Lebensäußerungen bekannt, vertraut zu machen und sich selbst als Handelnde in und Gestaltende von ihrer Lebenswelt und Stadt zu erfahren.

Zu diesem Zweck sollen möglichst viele in Chemnitz agierende „MacherInnen“ und Orte, sowie geistige- und künstlerische Positionen von außerhalb eingebunden werden. Die Umsetzung der Ziele soll in altersgemischten, klassenübergreifenden Projektgruppen erfolgen. Benötigt werden hierfür etwa 35- 40 Projektgruppen, die innerhalb und außerhalb der Schule ihrer spezifischen Arbeit nachgehen können und somit einen Vernetzung von Orten, die im geistigen und künstlerischen Gestaltungsprozess in der Stadt vorkommen, darstellen. Den SchülerInnen wird somit ein „Kulturstadtplan“ ihrer Heimatstadt offengelegt, mit dem sie sich im Entwicklungs- und Gestaltungsprozess orientieren können bzw. nach Bedarf den Ort ihrer Partizipation finden können.

Zum Ende der Projektwoche sollen Entwicklungen und Ergebnisse der Arbeit im Schulzusammenhang sowie im städtischen Kontext präsentiert werden. In das Projektwochengeschehen können Arbeiten einbezogen werden, die außerhalb und früher ihren Ursprung im Schulischen haben bzw. über die Zeit der Projektwoche hinaus reichen.

Wir laden alle Eltern ein sich mit ihren Kindern auf den Weg zur Entdeckung der heimatlichen Kulturlandschaft zu begeben und die Projektarbeit durch ihre persönliche Teilnahme als künstlerischer Leiter, ihre Kontakte und Netzwerke zu „MacherInnen“ und Orten zu unterstützen. Bitte nehmt mit uns Kontakt auf unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Isabell Wiemer + Kerstin Dimter + Reinhard Grossinger (Projektwochenkoordinationteam)

Sommerfest 2018

Am Freitag, den 15.06.2018, fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Es gab für Groß und Klein viel zu entdecken. Neben einer Rutschbahn, Curling, Bastelstationen, Hau den Lukas, kleinen kreativen Ständen und vielem mehr, gab es auch allerlei Leckereien. Diese reichten vom großen Kuchenbuffet beim Elterncafé bis hin zu Pizza vom Pizzaofen oder exotischen Straußenrostern. Wer es deftiger mochte, konnte Langos genießen und im Anschluss an der Strandbar bei einem Cocktail die Seele baumeln lassen. Höhepunkte des Festes waren natürlich wieder das Fußballspiel (welches die Lehrer mit 5:3 für sich entscheiden konnten), das große Essensbuffet in der Mensa und das super Musikprogramm, welches viele richtig gute Schülerbeiträge vorzeigen konnte. Damit ihr einen Eindruck von alledem bekommt, folgen im Anschluss einige Fotos. Vielen Dank an alle Beteiligten für ein gelungenes Sommerfest 2018 und bis zum nächsten Jahr!

Michael :-)

IMG_2679
IMG_2680
IMG_2681
IMG_2682
IMG_2683
IMG_2685
IMG_2686
IMG_2688
IMG_2689
IMG_2690
IMG_2691
IMG_2693
IMG_2696
IMG_2699
IMG_2700
IMG_2704
IMG_2707
IMG_2708
IMG_2710
IMG_2714
IMG_2717
IMG_2719
IMG_2723
IMG_2727
IMG_2728
IMG_2729
IMG_2730
IMG_2735
IMG_2736
IMG_2739
IMG_2742
IMG_2746
IMG_2747
IMG_2755
IMG_2756
IMG_2760
IMG_2767
IMG_2773
IMG_2778
IMG_2779
IMG_2783
IMG_2795
IMG_2796
IMG_2799
IMG_2801
IMG_2807
IMG_2808
IMG_2809
IMG_2812
IMG_2813
IMG_2814
IMG_2815
IMG_2816
IMG_2817
IMG_2818
IMG_2819
IMG_2820
IMG_2821
IMG_2824
IMG_2825
IMG_2828
IMG_2829
IMG_2830
IMG_2832
IMG_2833
IMG_2834
Plakat
01/67 
start stop bwd fwd

 

Ergebnisse unserer Projektwoche "Europa!" - 2018

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Interessierte,

 

vom 23.04.-27.04.2018 fand unsere Projektwoche zum Thema Europa statt. Am Freitag, den 27.04.2018 stellten die verschiedenen Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse auf dem Schulgelände vor. Hier findet Ihr einige Eindrücke des Tages. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Michael

 

 

DSC_0204
DSC_0205
DSC_0206
DSC_0207
DSC_0208
DSC_0210
DSC_0211
DSC_0212
DSC_0213
DSC_0214
DSC_0215
DSC_0216
DSC_0217
DSC_0218
DSC_0219
DSC_0220
DSC_0221
DSC_0222
DSC_0223
DSC_0224
DSC_0225
DSC_0226
DSC_0227
DSC_0228
DSC_0229
DSC_0230
DSC_0231
DSC_0232
DSC_0233
DSC_0234
DSC_0235
DSC_0236
DSC_0237
DSC_0239
DSC_0240
DSC_0241
DSC_0242
DSC_0243
DSC_0244
DSC_0245
DSC_0246
DSC_0247
DSC_0248
DSC_0249
DSC_0250
DSC_0252
DSC_0253
DSC_0255
DSC_0256
DSC_0257
DSC_0258
DSC_0259
DSC_0260
DSC_0261
DSC_0262
DSC_0263
DSC_0264
DSC_0265
DSC_0267
DSC_0268
DSC_0269
DSC_0270
DSC_0271
DSC_0272
DSC_0273
DSC_0274
DSC_0275
DSC_0277
DSC_0278
DSC_0279
DSC_0280
DSC_0283
DSC_0284
01/73 
start stop bwd fwd

Impressionen von der Adventsfeier 2017

Impressionen von der Adventsfeier 2017

Freude mit allen Sinnen

P1020317
P1020320
P1020322
P1020323
P1020330
P1020333
1/6 
start stop bwd fwd

Sommerfest 2017

Beim diesjärigen Sommerfest am 09.06.2017 gab es wieder viel zu entdecken. Unter anderem lockte das Elterncafè mit leckerem Kuchen. Es wurden neben Grillspezialitäten, Langos, Cocktails auch wieder leckere Pizza aus dem Schulpizzaofen angeboten. Den kulinarischen Höhepunkt bildete, wie immer, das große Buffet in der Mensa. Untermalt wurde das Fest durch das traditionelle Fußballspiel, welches in diesem Jahr unentschieden (2:2) ausging. Zudem gab es auf der CSM-Bühne Poetry Slams, Tanzeinlagen und viele wunderschöne musikalische Beiträge zu bestaunen. Hierdurch wurde auch dieses Fest zu einem jährlichen Höhepunkt des Schullebens.

DSC_0400
DSC_0401
DSC_0405
DSC_0407
DSC_0408
DSC_0409
DSC_0410
DSC_0415
DSC_0418
DSC_0420
DSC_0423
DSC_0427
DSC_0437
DSC_0440
DSC_0442
DSC_0443
DSC_0450
DSC_0451
DSC_0458
DSC_0459
DSC_0470
DSC_0477
DSC_0478
DSC_0481
DSC_0483
DSC_0485
DSC_0490
DSC_0491
DSC_0495
DSC_0499
DSC_0503
DSC_0507
DSC_0510
DSC_0512
01/34 
start stop bwd fwd

Elternbrief Okober 2016

Sehr geehrte Eltern,

zu Beginn des Schuljahres 2016/17 haben wieder zwei neue Klassen 1 mit viel Freude den Unterricht an unserer Schule begonnen. Begleitet werden diese von Silke Thieme, Sophie Schulze und den Paten der Klassen 9. Sophie hatte bei uns schon erfolgreich ihr Referendariat absolviert und arbeitet nun nach kurzer Unterbrechung als neue Kollegin am Schulmodell, was uns alle sehr freut. Trotz „plötzlichen“ Lehrermangels in Sachsen können wir den Grundbereich für unsere Schule durch zwei neue Kollegen abdecken. Eine Bereicherung für unser Lehrerteam sind Josefine Renz und Holger Littmann, die im Laufe des Jahres zu uns gekommen sind. Frau Vera Kaliner ist wieder ans Gymnasium zurückgegangen. Sabine Lieberwirth hat eine Tochter und Isabell Wiemer hat einen Sohn bekommen und sind im Erziehungsurlaub. Aus dem gleichen Grund pausiert ab November Susan Liebermann. Dafür hat Stefanie Schrohenloher nach der Geburt ihres Sohnes den Schuldienst wieder begonnen. Katja Thieme, seit Jahren schon mit einigen Stunden am Schulmodell, zu unserer Freude ganz zu uns gewechselt.

Zurzeit lernen an unserer Schule 500 Kinder in 20 Klassen. Dazu kommen noch 2 DAZ Klassen (Deutsch als Zweitsprache) in der Stufe 1. Das bedeutet, dass die Kinder ungefähr 4 Monate an unserer Schule Deutsch lernen und dann in den Stufen 2 und 3 an anderen Schulen integriert werden. Dieser Unterricht stellt sich schwieriger dar als vermutet. Die Ursachen sind sehr vielfältig und es gibt dafür keine einfachen Rezepte.

Der Teeniclub und das Bastelzimmer werden in gewohnt freundlicher und kompetenter Weise von Kerstin Dimter betreut. Für die Betreuung der Bibliothek konnten wir Daniela Adamczak gewinnen.

Nach den Herbstferien haben die Klassen 8 und 9 jeweils zwei Wochen Betriebspraktikum.

Danach fahren die Klassen 9 zur Sprach- und Städtereise nach Paris.

In der jährlichen Hoffnung auf einen schneereichen Winter sind ein Winterlager für Snowboard und Ski in Oberwiesenhtal geplant und für die fortgeschrittenen Fahrer der Klassen 8-10 ein Aufenthalt am Keilberg. Ende Januar findet das Sportlager in Rabenberg für Schüler der Klassen 7-10 statt.

Wir haben in bewährter Form wieder Pausenmediatoren, das Caféteriateam, jeweils zwei Schülerinnen unterstützen die Lehrer bei der Mensaaufsicht und ein Team für Schulführungen.

Im Zuge der Selbstadministration der Schüler möchte ich wieder besonders auf die individuellen Lernzeiten verweisen. Für alle Klassen wurden individuelle Lernzeiten im Stundenplan implementiert. Diese Zeit ermöglicht es den Schülern in Kleingruppen Lernstoff zu bearbeiten, Aufgaben zu erledigen, Ausarbeitungen und Referate anzufertigen, aber auch Defiziten den Kampf anzusagen. Die Bandbreite der Angebote geht über die Hauptfächer hinaus. Sie sollen ein großes Spektrum des Schulalltages abdecken. Es geht darum, zeitig Defizite zu erkennen und diesen entgegenzuwirken, Zeit für individuelle Fragen zu haben und Talente zu fördern. Wer diese Lernzeit effektiv nutzt, verkürzt seine Arbeitszeit zu Hause wesentlich. Deshalb bitten wir Sie, auch in diesem Jahr sich von Ihren Kindern regelmäßig den Lernplaner zeigen zu lassen. Nähere Informationen für die einzelnen Klassenstufen bekommen Sie wieder über die Klassenlehrer.

Dem Team für Ganztagsangebote ist es in bewährter Weise gelungen, die Höchstfördersumme von ca. 35.000 € zu bekommen, so dass wir in der Lernzeit und den Dienstagskursen wieder zusätzlich Honorarkräfte einsetzen können.

Die Technische Universität Dresden führte die wissenschaftliche Begleitung im Jahr 15/16 das letzte Mal durch. Die Ergebnisse sind unter www.sachsen-macht-schule.de (http://www.schule.sachsen.de/ 2405.htm) einsehbar (Tipp: Wir sind Kohorte II).

In diesem Jahr können wir auch das Cambridge Zertifikat wieder im Dienstagskurs anbieten, denn Michael Hoyer hat sich dazu bereit erklärt und organisiert die entsprechenden Prüfungen.

Im Außengelände ist es Dank des Fördervereins auch wieder weitergegangen. Es wurde ein Zaun gebaut und der Platz am Pizzaofen ist ein Kunstwerk aus tausenden kleinen Tonmosaiken, die Jose gemeinsam mit Schülern zusammengesetzt hat. Das grüne Klassenzimmer wird somit nächstes Jahr einsatzbereit sein. Für die weitere Planung des Außengeländes steht uns Herr Leiste weiter zur Verfügung.

Ich wünsche uns wieder ein entspanntes und erfolgreiches Schuljahr.

Jens Berger SL - Chemnitz, den 17.10.2016

--> Brief als pdf <--

Auszeichnungen in Dresden 2016

Auszeichnungen in Dresden 2016

Am 20.6.2016 wurden die besten Oberschüler Sachsens ausgezeichnet. An der Veranstaltung nahmen alle Schüler von Oberschulen/Förderschulen teil, die entweder den Realschulabschluss mit 1,0 oder nur ganz ganz wenigen Zweien - sonst Einsen - auf ihrem Zeugnis auzuweisen hatten. Insgesamt wurden 118 Schüler - so viel wie nie zuvor - in den sächsischen Landtag eingeladen.
An unserer Schulen hatten wir in diesem Jahr 42 Schüler, die den Realschulabschluss ablegten. Fünf davon, also mehr als 10 Prozent, bekamen die Auszeichnung des Kultusministeriums überreicht. (Wenn man überlegt, dass noch drei Schüler, die Kriterien nur knapp verfahlt haben - wow.)

Also 5 von 118. Absoluter Rekord.
"2. Platz " Freie Schule Markersdorf mit vier Schülern, auch richtig gut.

Vorher:

DSC 0078

--> vergrößern <--

Nachher:

DSC 0078

--> vergrößern <--
Von links nach rechts Celestina, Svenja, Hannah-Sophie, Thomas, Rebecca, Anne.

 

Der Link mit den offiziellen Fotos kommt noch.

Sommerfest 2016

Am 10.06.2016 fand wieder unser alljährliches Sommerfest statt. Neben vielen Leckereien gab es dieses mal tolle Freizeitangebote, leckere Drinks an der Strandbar, Eis, wundervolle Auftritte unserer Schüler und natürlich das traditionelle Fußballspiel (Lehrer gegen Schüler), welches die Lehrer für sich entscheiden konnten. Die folgenden Bilder sollen einen kleinen Rückblick auf dieses schöne Ereignis ermöglichen.

DSC_0002
DSC_0003
DSC_0004
DSC_0006
DSC_0008
DSC_0009
DSC_0010
DSC_0011
DSC_0014
DSC_0015
DSC_0016
DSC_0020
DSC_0022
DSC_0023
DSC_0024
DSC_0025
DSC_0026
DSC_0034
DSC_0036
DSC_0037
DSC_0038
DSC_0040
DSC_0047
DSC_0049
DSC_0050
DSC_0054
DSC_0056
DSC_0057
DSC_0059
DSC_0061
DSC_0064
DSC_0067
DSC_0068
DSC_0069
DSC_0075
DSC_0079
DSC_0080
DSC_0081
DSC_0082
DSC_0083
DSC_0085
DSC_0086
DSC_0087
DSC_0088
DSC_0091
DSC_0092
DSC_0093
DSC_0094
DSC_0095
DSC_0096
DSC_0099
DSC_0100
DSC_0101
DSC_0102
01/54 
start stop bwd fwd

Sommerfest 2015

Am 26.06.2015 fand unser diesjähriges Sommerfest statt. Schön war es und wir möchten uns bei allen Gästen und natürlich auch allen Mitwirkenden recht herzlich bedanken. Unsere Bildershow soll noch einmal einen kleinen Rückblick ermöglichen. Viel Spaß :-)

 

DSC_1026
DSC_1028
DSC_1029
DSC_1034
DSC_1036
DSC_1037
DSC_1038
DSC_1040
DSC_1045
DSC_1048
DSC_1050
DSC_1056
DSC_1059
DSC_1068
DSC_1074
DSC_1077
DSC_1080
DSC_1082
DSC_1085
DSC_1088
DSC_1098
DSC_1114
DSC_1119
DSC_1121
DSC_1123
DSC_1126
DSC_1128
DSC_1129
DSC_1131
DSC_1132
DSC_1133
DSC_1138
DSC_1142
DSC_1144
DSC_1146
DSC_1151
DSC_1154
DSC_1157
DSC_1158
DSC_1159
DSC_1162
DSC_1166
DSC_1167
DSC_1168
DSC_1169
DSC_1170
DSC_1171
DSC_1172
DSC_1173
DSC_1175
DSC_1178
DSC_1179
DSC_1180
DSC_1181
DSC_1182
DSC_1187
DSC_1192
01/57 
start stop bwd fwd

Adventsmarkt 2014

Am Donnerstag, den 11.12.2014 fand unser Adventsmarkt statt. Um euch einige Eindrücke davon zu verschaffen, gibt es hier einige Bilder zu sehen.

 

*-0
*-1
*-10
*-11
*-12
*-13
*-14
*-2
*-3
*-4
*-5
*-6
*-7
*-8
*-9
01/15 
start stop bwd fwd