Buchtipp Januar: LEBEN IM DOPPELPACK

 

LEBEN IM DOPPELPACK

Kästner, Erich: Das doppelte Lottchen. Ein Roman für Kinder. (ab 10 J.)
978-3-7915-3011-6, Dressler Verlag, 175 S. m. Zeichn. v. Walter Trier, geb., Preis: 12.00 EUR
Es ist schon merkwürdig, wenn sich zwei kleine Mädchen, die nichts voneinander wussten, plötzlich in einem Ferienheim gegenüberstehen und feststellen müssen, dass sie sich gleichen wie ein Ei dem anderen. Luise Palfy aus Wien hat zwar lange Locken und Lotte Körner aus München zwei streng geflochtene Zöpfe - das ist aber auch wirklich der einzige Unterschied. Luise und Lotte beschließen, dem Geheimnis ihrer Ähnlichkeit auf den Grund zu gehen: Luise fährt als Lotte nach München zurück und Lotte als Luise nach Wien...
______________________________________________________________________________________

Schröder, Patricia: Plötzlich Zwilling. (ab 10 J..)
978-3-570-22119-8, cbj Taschenbücher Bd.22119, 2010, 174 S. m. Illustr. v. Dagmar Henze, kart., Preis: 5.95 EUR
Lisa und Antonie sind wie Tag und Nacht, wie Fisch und Fahrrad. Unterschiedlicher als die beiden können zwei Mädchen nicht sein. Und doch gehören sie zusammen wie die Schokolade zum Schokokuchen. Die beiden sind Zwillingsschwestern - nur wissen sie nichts voneinander, bis zu dem Tag, als sie sich zufällig kennenlernen und einem lange gehüteten Familiengeheimnis auf die Spur kommen.
______________________________________________________________________________________

Rodkey, Geoff: Tapper Twins Bd.1 - Ziemlich beste Feinde. (ab 10 J.)
Übersetzung von Carolin Müller.
978-3-570-17170-7, 2016, cbj, 224 S. m. SW-Illustr., geb., Preis: 12.99 EUR
Fies, fieser, Tapper Twins
So ein bisschen Geschwister-Hickhack ist doch ganz normal, oder? Erst recht, wenn man so unterschiedlich ist wie Leni und Ben. Einzige Gemeinsamkeit der Zwillinge: ihr Alter, klar, nämlich 12. Und der Start eines Rachefeldzugs. Gegeneinander, versteht sich. Also battlen sie sich, was die sozialen Netzwerke hergeben: per Chat, Screenshot, Online-Armee... Bis das Ganze etwas eskaliert und die beiden sich fragen: Wie konnte es nur so weit kommen? Um der Sache auf den Grund zu gehen, überlässt Leni allen Parteien das Wort: sich, Ben, Freunden, Feinden, Ahnungslosen - mit überraschendem Ergebnis...
Rodkey, Geoff: Tapper Twins Bd.2 - Gemeinsam sind wir unerträglich (einzeln auch). (ab 10 J.)
Übersetzung: Müller, Carolin.
978-3-570-17233-9, cbj, 2016, 272 S. m. Illustr., geb., Preis: 12.99 EUR
"Krawalle bei Wohltätigkeits-Schnitzeljagd" - so lautet die Schlagzeile im New York Star. Klar, dass weder Leni noch Ben irgendetwas damit zu tun hatten. Schließlich können die Zwillinge nichts dafür, dass die von ihnen organisierte Stadtrallye durch New York etwas aus dem Ruder lief. Dabei wurde lediglich versehentlich eine Massenprügelei am Times Square verursacht (Leni), jemand in einen nach New Jersey reisenden Truck eingesperrt (Ben), ein Teeniestar gestalked (Leni) und ein Elternpaar in einen handfesten Ehekrach getrieben (Ben und Leni). Wenn die Tapper Zwillinge loslegen, wird sich gebattlet, ausgestochen und übertrumpft - das ist durchgeknallter Zwillingszoff vom Allerfeinsten
______________________________________________________________________________________

Frixe, Katja: Rocco & Pepe - Rette sich wer kann!. (ab 8 J.)
978-3-7915-2919-6, Dressler Verlag, 2015, 112 S. m. Illustr., geb., Preis. 9.99 EUR
Zwei Weltmeister im Quatschmachen. Doofe Nachbarn, große Schwestern - vor den Zwillingen Rocco und Pepe und ihren Scherzen ist eigentlich niemand sicher. Denn die beiden sind frech, laut und die absoluten Meister im Austüfteln von Quatsch, Mist und Unsinn. Klar, dass sie sofort im Verdacht stehen, als Schildkröte Tiffy verschwindet. Dabei waren Rocco und Pepe da doch gerade damit beschäftigt, das Sachkunde-Skelett zu entführen.
Dieses Kinderbuchdebüt hat es faustdick hinter den Ohren:moderne, freche Lausbubengeschichte mit witzigen Illustrationen, herrlichen Figuren und genialen Streichen.
______________________________________________________________________________________

Weiner, Ellis: Die Zwick-Zwillinge lösen ein verzwicktes Problem. (ab 10 J..)
Übers. v. Kattrin Stier.
978-3-446-24516-7, Hanser Verlag, 2014, 232 S. m. Illustr. v. Jeremy Holmes, geb., Preis: 12.90 EUR
Professor Zwick soll seine geniale Erfindung - den Huckepack-Einmann-Hubschrauber - geklaut haben. Als er sich weigert, die Pläne für das Fluggerät herauszurücken, werden die Zwillinge Arno und Adele gekidnappt. Doch da ist der Entführer an die Falschen geraten, denn der praktisch veranlagte Arno und die um drei Ecken denkende Adele sind nicht auf den Kopf gefallen. Es gelingt ihnen nicht nur, sich zu befreien, sie verhindern auch, dass die spektakulärste Erfindung ihres Vaters in die falschen Hände gerät.
Ein rasantes und turbulentes Abenteuer voller Sprachwitz.
______________________________________________________________________________________

Szillat, Antje: Maja & Motte Bd.1 - Ach, du dicker Hund!. (ab 9 J.)
978-3-649-60948-3, Coppenrath Verlag, 2. Aufl. 2013, 184 S. m. Illustr. v. Nina Dulleck, geb., Preis: 9.95 EUR
"Zwei für eine, eine für zwei", das ist der heilige Schwur der Hufnagel-Zwillinge. Aber manchmal ist Maja einfach nur eine blöde Gorgonzolanudel (sagt Motte) und Motte eine schrecklich treulose Tomatenschwester (findet Maja)...
Oh, du Hölle! Maja fällt aus allen Wolken, als Motte vom Waveboardfahren einen Hund mit nach Hause bringt. Er sieht aus wie ein riesiges Kalb, das in Haarwuchsmittel gefallen ist, und ist wild wie ein Nest voller Hornissen. So sehr Motte sich einen eigenen Hund wünscht - Maja hat nun einmal panische Angst vor diesen vierbeinigen Schlabberschnauzen. Und außerdem hat sie im Augenblick ganz andere Sorgen: Wie soll sie beim Vorsingen für den Musicalworkshop einen Ton herausbringen, wo sie doch so schreckliches Lampenfieber hat?

Szillat, Antje: Maja & Motte Bd.2 - Drei sind eine zu viel. (ab 9 J.)
978-3-649-60949-0, Coppenrath Verlag, 2013, 192 S. m. 24 farb. Illustr. v. Nina Dulleck, geb., Preis: 9.95 EUR

Szillat, Antje: Maja & Motte Bd.3 - und die mordsmiese Musicalwette. (ab 9 J.)
978-3-649-61376-3, Coppenrath Verlag, 2014, 192 S. m. 35 zweifarb. Illustr. v. Nina Dulleck, geb., Preis: 9.95 EUR 14.90 CHF

Szillat, Antje: Maja & Motte Bd.4 - Sommerchaos im Doppelpack. (ab 9 J.)
978-3-649-61377-0, Coppenrath Verlag, 2014, 192 S. m. Illustr. v. Nina Dulleck, geb., Preis: 9.95 EUR

Szillat, Antje: Maja & Motte Bd.5 - Das verrückte Zwillings-Geheimnis. (ab 9 J.)
978-3-649-61742-6, Coppenrath Verlag, 2015, 192 S. m. 35 farb. Illustr. v. Nina Dulleck, geb., Preis: 9.95 EUR
______________________________________________________________________________________

Schlüter, Andreas; Margil, Irene: Zwillingschaos hoch zwei. Ein Wendebuch. (ab 9 J.)
978-3-8339-0231-4, Baumhaus Medien, 2. Aufl. 2014, 224 S. m. Illustr. v. Stephan Pricken, geb., Preis: 9.99 EUR
Malte und Julie sind Zwillinge - und trotzdem völlig verschieden. Malte liebt sein Mountainbike, Julie Pferde. Malte beschäftigt sich lieber mit Außerirdischen als mit der Schule. Julie macht der Unterricht Spaß, und sie plant bereits ihre eigene Schülerzeitung. Nach dem Umzug nach Großensee ist für die beiden Zehnjährigen alles neu, und Malte berichtet seinen Freunden davon über E-Mails und Handy. Julie, die sicher ist, später mal berühmt zu werden, beginnt schon jetzt mit den Notizen für ihre Autobiografie - schließlich will sie nichts vergessen! Ein abgedrehter Wendebuchspaß!

Margil, Irene; Schlüter, Andreas: Zwillingschaos hoch zwei - Happy Birthday. Ein Wendebuch. (ab 9 J.) 978-3-8339-0314-4, Baumhaus Medien, 2014, 240 S., geb., Preis: 9.99 EUR
Bei den Zwillingen Julie und Malte steht neues Chaos vor der Tür: ihr Geburtstag. Den sollen sie wieder zusammen feiern. Ganz klar, das geht nicht! Heimlich planen beide ihre eigenen Feiern. Aber damit nicht genug: Julie steckt mitten im Gefühlschaos und muss sich zwischen Steve, dem süßen Typen vom Reitstall, und Kevin, dem coolen Bassisten der Schulband entscheiden. Derweil machen Malte und seine Freunde eine überraschende Entdeckung: Ein gesuchter Bankräuber hat sich auf ihrer Insel versteckt. Die Jungs wollen ihn dingfest machen und die Belohnung kassieren - ob das gut geht?
______________________________________________________________________________________

Fessel, Karen-Susan: Hip-Hop, Hund und Herzgehüpfe - Mein Leben als Zwilling. (ab 10 J.)
978-3-440-14630-9, Kosmos Verlag, 1. Aufl. 2016, 208 S., geb., Preis: 9.99 EUR
Milla ist 12, liebt Hip Hop und Hunde und ist Zwilling - nicht das Sternzeichen, sondern ein echter! Ihr Zwillingsbruder Mika tanzt Ballett, lässt sich die Haare wachsen und ist einfach in allem das krasse Gegenteil. Millas großer Wunsch: Ein eigener Hund! Aber gegen Papa kommt sie nur mit Mikas Hilfe an. Dafür kann sie Mika beim Thema Mädchen unterstützen. Sie hat auch schon einen wasserdichten Plan - also theoretisch!
______________________________________________________________________________________

Kuckero, Ulrike: Alice im Mongolenland. (ab 10 J.)
978-3-522-18156-3, Thienemann Verlag, 2009, 223 S. m. Illustr. v. Maja Bohn, geb., Preis: 12.90 EUR
Nein, Alice ist nicht adoptiert. Alice stammt auch nicht aus der Mongolei. Das hat Zoe nur gesagt, weil wieder mal jemand gefragt hat, warum ihre Schwester so anders aussieht. Doch nun sitzt der Gedanke in Alice fest: Sie will unbedingt dahin, wo sie glaubt herzukommen. Und zwar mit der ganzen Familie. Und was Alice sich einmal in den Kopf setzt, das wird auch geschehen...
Zwillings-Geschichte zum Down-Syndrom - energiegeladen, witzig, liebevoll.
______________________________________________________________________________________

Zeevaert, Sigrid: Wer ich bin. (ab 12 J.)
978-3-941725-28-7, Razamba Verlag, 2014, 220 S., kart., Preis: 12.90 EUR
Sommer, große Ferien, Meer: Die Zwillinge Teresa und Sus freuen sich seit Monaten auf die Wochen in Griechenland, ohne Eltern. Doch dann wird der Urlaub in letzter Minute abgesagt - und eine gemeinsame Alternative finden sie nicht. Denn plötzlich gibt es Finn, den beide Schwestern mögen. Und Finn entscheidet sich... Für Teresa und Sus beginnt eine schmerzliche Zeit der Trennung, die sie beide verändern wird.
Sigrid Zeevaert, selbst ein Zwilling, lässt - ganz behutsam und mit einem großen Gespür für die Altersgruppe und die ganze Bandbreite der Gefühle von vor Freude jauchzend bis zutiefst betrübt - beide Schwestern abwechselnd zu Wort kommen.
______________________________________________________________________________________

Avery, Lara: Könntest du nur bei mir sein. (ab 12 J.)
Aus dem Amerikanischen von Clara Mihr.
978-3-570-40327-3, cbj Taschenbücher Bd.40327, 2015, 288 S., kart., Preis: 7.99 EUR
Als Kelseys eineiige Zwillingsschwester Michelle bei einem Autounfall stirbt, bleibt Kelsey ohne ihre andere Hälfte zurück. Der Einzige, der von dem tragischen Unfall nichts weiß, ist Michelles Freund Peter, der bei einem Einsatz in Afghanistan ist. Und als Kelsey ihn schließlich online erreicht, bringt sie es nicht über sich, ihm die Wahrheit zu sagen. Als Peter sie für Michelle hält und ihr sagt, dass einzig ihr Anblick ihn aufrechterhält, lässt Kelsey ihn in dem Glauben, sie sei ihre Schwester. Der Beginn einer Lügenspirale, aus der es kein Entkommen gibt, wenn sie Peter nicht das Herz brechen möchte. Zumal sie sich verliebt hat - in genau den einen, den sie niemals haben darf.
______________________________________________________________________________________

Siegmund, Eva: Pandora - Wovon träumst du?. (ab 13 J.)
978-3-570-31059-5, cbt Taschenbücher Bd.31059, 2016, 496 S., kart., Preis. 12.99 EUR
Sophie lebt in einer Welt, in der alle durch einen Chip im Kopf jederzeit unbeschwert online gehen können. Als sie erfährt, dass sie adoptiert ist und eine Zwillingsschwester hat, erkunden die Mädchen damit ihre Vergangenheit - und stoßen schon bald auf seltsame Geheimnisse. Ihre Recherchen bringen den Sandman auf ihre Spur. Er will die Menschheit mithilfe eines perfekt getarnten Überwachungssystems beherrschen, und nur die Zwillinge können ihn und seine allmächtige NeuroLink Solutions Inc. zu Fall bringen. Doch das bringt sie in höchste Gefahr...
______________________________________________________________________________________

Oppel, Kenneth: Düsteres Verlangen. Die wahre Geschichte des jungen Victor Frankenstein. (ab 12 J.)
Übersetzung: Anrich, Gerold u. Instinsky-Anrich, Martina.
978-3-407-81121-9, Beltz Verlag, 2012, 376 S., geb., Preis: 16.95 EUR
Genf, um 1800: Victor und Konrad Frankenstein lieben einander so innig, wie es nur Zwillinge vermögen. Allein die schöne Elizabeth steht zwischen ihnen. Dann erkrankt Konrad plötzlich an einem lebensgefährlichen Fieber. Die Ärzte stehen vor einem Rätsel. Victor, rasend vor Verzweiflung, ist bereit, alles für seinen Bruder zu tun. Im Chateau Frankenstein stößt er auf eine geheime Bibliothek, in derein Buch das "Elixier des Lebens" verspricht. Dessen Zutaten scheinen der Phantasiewelt eines kranken Geistes zu entstammen. Oder doch nicht? Zusammen mit Elizabeth macht sich Victor auf die Suche. Unvorstellbare Prüfungen erwarten die beiden - aber auch unerwartete Versuchungen. Was wird stärker sein: Bruderliebe oder Leidenschaft? Das größte Opfer seines bisherigen Lebens steht Victor bevor...
Wie wurde Victor Frankenstein zu dem, den wir kennen? In seinem originellen Prequel zu Mary Shelleys Frankenstein gibt Kenneth Oppel eine schaurig-romantische Antwort.

+++++++++++++++++++++++

noch mehr Buchtipps und die PDF-Version im --> Archiv <--

Bestellung per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage des Buchdienstes

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren