Buchtipp

Buchtipp August: PFERDESOMMER

PFERDESOMMER

Miller, Albert G.: Fury. Der Hengst von der Broken Wheel Ranch. (ab 10 J.)
Mit einem Vorwort von Friedrich Stephan.
Übersetzung: Werner, Hansheinz.
978-3-401-50881-8, Arena Taschenbücher, 2017, 224 S. m. Illustr. v. Milada Krautmann, kart., Preis: 5.00 EUR
Joey Clarks Leben ändert sich von einem Tag auf den anderen, als er in der Zeitung von dem Hengst Fury liest. Auf abenteuerlichen Wegen gelangt er zu ihm - und die beiden werden Freunde. Doch als eines Tages ein Pferd von der Nachbar-Ranch tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Fury. "Er muss getötet werden!", fordert Rancher Stevens. Doch Joey weiß, dass der schwarze Hengst unschuldig ist.

Buchtipp Juli: BÜCHER FÜRS URLAUBSGEPÄCK

BÜCHER FÜRS URLAUBSGEPÄCK

De Cesco, Federica: Pferde, Wind und Sonne. (ab 10 J.)
978-3-401-50649-4, Arena Taschenbücher, 2014, 184 S., kart., Preis: 4.99 EUR
Ferien in der Camargue! Für Sophie geht ein Traum in Erfüllung: Sonne, Wind und Pferde! Besonders der wilde Hengst Etoile hat es Sophie angetan. Ihr gelingt es als Einzige, Zugang zu dem stolzen Tier zu finden. Doch als Alain, der Neffe der Gutsbesitzerin, versucht, den Hengst zu bezwingen, kommt es zum Kampf auf Leben und Tod.

Buchtipp Juni: VORLESEHELDEN 2017 – TEIL 2

VORLESEHELDEN 2017 – TEIL 2

Lieblingsbücher zum 11. Lesewettbewerb der Grund- und Förderschulen für Chemnitz und Westsachsen

Astner, Lucy: Polly Schlottermotz. (ab 8 J.)
978-3-522-50520-8, Planet! Verlag, 2016, 224 S. m. Illustr. v. Lisa Hänsch, geb., Preis: 9.99 EUR
Potzblitz! Seit Polly den neuen Eckzahn hat, weiß sie von einem lange gehüteten Familiengeheimnis - und das stellt ihr Leben ganz schön auf den Kopf! Es ist zwar super, dass sie plötzlich den fiesen Marvin wie einen Pillepallepopel durch die Luft schnipsen kann, trotzdem ist da diese Prüfung vor dem Siebenschläferrat, die sie erst bestehen muss, bevor sie wieder bei ihrer Familie leben darf. Und so verlässt Polly schweren Herzens ihr geliebtes Zuhause, um sich bei Tante Winnie auf die Prüfung vorzubereiten. Zum Glück gibt es den sprechenden Fledermäuserich Adlerauge. Der ist zwar blind wie ein Maulwurf, öffnet Polly aber die Augen: Manchmal ist es ziemlich cool, ein bisschen anders zu sein...

Buchtipp-Start

Buchtipp des Monats

erstellt von Buchdienst Rattei: hier
Archiv:-->  hier entlang  <--