Buchtipp

Buchtipp Dezember: WEIHNACHTS-LESE-ZEIT

WEIHNACHTS-LESE-ZEIT

Fletcher, Tom: Der Weihnachtosaurus. ( ab 8 J.)
Übersetzung: Gehm, Franziska.
978-3-570-16499-0, cbt, 2017, 384 S. m. s/w Ill. v. Shane Devries, geb., Preis: 14.99 EUR
"Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier..."
Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.
Mit über 100 wunderschönen Schwarz-Weiß-Illustrationen.

Buchtipp November: SARAH KÜNZEL EMPFIEHLT

SARAH KÜNZELS BUCHTIPP (Kl. 8a, CSM)

Funke, Cornelia: Tintenherz. (ab 11 J.)
Ausgezeichnet mit dem Phantastik-Preis 2004 der Stadt Wetzlar, der Kalbacher Klapperschlange 2004, dem Silbernen Griffel 2006, dem Jugendbuchpreis der Jury der jungen Leser 2004 und Buch des Monats der Deutschen
Akademie für Kinder- und Jugendliteratur.
978-3-8415-0012-0, Oetinger Taschenbücher, 8. Aufl. 2016, 573 S. m. Illustr., kart., Preis: 12.00 EUR
In einer stürmischen Nacht taucht bei Meggie und ihrem Vater Mo ein seltsamer Gast auf. Er warnt die beiden vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reisen Mo und Meggie überstürzt zu Tante Elinor. Diese verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, das an der ganzen Aufregung schuld ist. Meggie hat es vor Jahren schon einmal gelesen. Doch jetzt wird es zum Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie in große Gefahr gerät.

Buchtipp Oktober: LESESPASS STATT ENGLISCH-VOKABELN PAUKEN!

LESESPASS STATT ENGLISCH-VOKABELN PAUKEN!

Ahrens, Renate: Detectives at Work. Rettet die Geparde!; Vergiftete Muffins; In den Krallen der Katze.
Drei deutsch-englische Kinderkrimis. (ab 8 J.)
978-3-86820-222-9, Nikol Verlag, 2014, 368 S., geb., Preis: 9.99 EUR
Band 1: Rettet die Geparde!
Die Geschwister Niklas und Lea haben mit ihren Hamburger Freunden einen Detektivclub gegründet, als ihr Vater ihnen verkündet, dass sie für drei Monate nach Kapstadt gehen werden, wo er einen Spielfilm drehen will. In Kapstadt lernen Niklas und Lea die Kinder des Kameramanns kennen. Gemeinsam kommen sie per Zufall einer Bande auf die Spur, die Geparde über Umwege nach Deutschland schmuggeln will! Dabei müssen die seltenen Raubtiere unbedingt artgerecht gehalten werden! Es kommt zu einer spannenden Verfolgungsjagd.
Band 2: Vergiftete Muffins
Eine neue aufregende Auslandsreise steht bevor: Diesmal geht es für Niklas, Lea und ihre Freunde für einige Wochen nach London. Doch kaum sind sie dort angekommen, passiert etwas Schreckliches. In einem Café tauchen vergiftete Muffins auf und einer der Gäste erleidet einen schlimmen Zusammenbruch! Wer könnte so etwas tun? Und hängt dieser Fall vielleicht mit dem plötzlichen Verschwinden eines kleinen Mädchens zusammen? Für Niklas und Lea ist klar: Dies ist ein neuer Fall für die Detectives at Work!
Band 3: In den Krallen der Katze
Niklas und Lea verbringen den Sommer zusammen mit ihren Freunden Julie und Johnny in New York. Im "Museum of Modern Art" lernt Niklas eine Frau kennen, die genau wie er von dem berühmten Bild mit der Katze fasziniert scheint. Schon am nächsten Tag erhält er eine ganz persönliche und vor allem geheime Einladung von ihr. Niklas fühlt sich geschmeichelt und trifft sich ohne Wissen der anderen immer öfter mit der geheimnisvollen Fremden. Schließlich fährt er sogar mit zu ihr nach Hause, angeblich, um ihren Sohn kennenzulernen. Beinahe zu spät merken Lea, Julie und Johnny, in welcher Gefahr Niklas steckt...
Eine deutsch-englischen Krimiserie für Englischanfänger ab 10 Jahre.

Buchtipp-Start

Buchtipp des Monats

erstellt von Buchdienst Rattei: hier
Archiv:-->  hier entlang  <--